[SPITZMARKE][SPITZMARKE][SPITZMARKE][SPITZMARKE][SPITZMARKE][SPITZMARKE][SPITZMARKE][SPITZMARKE][SPI BENTHULLEN/HHA - 17 ehemalige Schüler und Schülerinnen der früheren Volksschule Benthullen kamen am Wochenende zum ersten Klassentreffen nach 50 Jahren zusammen. Am Freitagabend wurden im Wardenburger Hof alte Erinnerungen ausgetauscht und Fotografien angesehen.

„Einige Ehemalige habe ich nicht wieder erkannt", sagte Elsa Mehrens, die jetzt in Wardenburg lebt. Sie organisierte das Treffen.

Weitere Teilnehmer kamen unter anderem aus dem Sauerland oder der Hamburger Gegend. Am vergangenen Sonnabend stand unter anderem eine gemeinsame Planwagenfahrt durch das Benthullener Moor auf dem Programm. Außerdem besichtigten die Teilnehmer das Moormuseum.

Das nächste Klassentreffen ist in fünf Jahren vorgesehen. Bis dahin soll auch eine ehemalige Mitschülerin ausfindig gemacht werden, die nach Australien gezogen ist.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.