+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 14 Minuten.

Termin für Pokal-Halbfinale steht
VfB Oldenburg fordert SV Meppen am 25. Mai

Der Turn- und Sportverein (TSV) Großenkneten hat gleich zwei Jubiläen zu feiern: Neben dem 40-jährigen Bestehen der Frauengymnastik feiert auch die Eltern-Kind-Gruppe ihren vierzigsten. Mit einer kleinen Überraschung ehrte die Abteilungsleiterin Susanne Pöthke Übungsleiterin Freya Schöll für ihr Engagement. Sie hatte die Gruppe vor 40 Jahren ins Leben gerufen und selbst lange geführt, bis sie andere Aufgaben im Verein übernommen hatte. Zwischenzeitlich haben Mütter mit kleinen Kindern dieses Amt weitergeführt. Dank Freya Schöll und ihren Helferinnen Jenny Pöthke und Marit Rohde läuft der Trainingsbetrieb nun weiter. Jeden Donnerstag treffen sich die Eltern mit ihrem Kindern von 15.30 bis 16.30 Uhr, um die Turnhalle zu erforschen. Mittwochs gibt es zudem eine zweite Gruppe.

Egal, ob Plastik oder Papier, immer wieder landet Müll in den Gräben oder an Straßenrändern. In den vergangenen Jahren wurde vermehrt alte Autoreifen und Batterien gefunden. Daher organisiert der Bürgerverein Sage, Sage-Haast, Bissel jedes Jahr die Aktion Saubere Landschaft. Für diese Aktion bekam der Bürgerverein einen kleinen Geldbetrag. „Der allerdings nicht in den allgemeinen Kassen versanden soll“, erklärt Jürgen Hellbusch. Daher übergab er nun mit Kassenwart Gerd Schwantje das Geld an den Kindergarten Sage. Leiterin Manuela Ritrich freute sich über die Spende.

Ganz großes Kino kann Thomas Gräfedünkel aus Ahlhorn nun zu Hause erleben: Er ist der glückliche Gewinner eines Hightech-Flatscreen-Fernsehers im Wert von rund 1000 Euro. Der Fernseher ist einer der 200 Sachpreise der letzten Auslosung des OLB-Glückssparens. Carsten Orth, Filialleiter der Oldenburgischen Landesbank in Ahlhorn, überbrachte die frohe Botschaft und gratulierte Thomas Gräfedünkel zu seinem Gewinn. Mit dem verbleibenden Erlös des Glückssparens unterstützt die OLB zahlreiche Projekte aus der Region – insbesondere kulturelle Veranstaltungen und Jugendarbeit.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.