Wildeshausen Die wichtigste Nachricht zuerst: „Wenn es irgendwo brennt, sind wir natürlich zur Stelle“, sagt Daniel Engels, Sprecher der Freiwilligen Feuerwehr Wildeshausen. Noch am Wochenende rückten die ehrenamtlichen Brandschützer, wie berichtet, zu einem vermeintlichen Schornsteinbrand am Meisenweg aus. Gleichwohl müssten auch die Feuerwehrleute aufgrund der Corona-Pandemie ihre Kräfte einteilen.

Daher habe die Feuerwehrspitze entschieden, alle Ausbildungsdienste und Übungen bis Sonntag, 19. April, abzusagen. Betroffen seien davon in dieser Woche das Training der Zweiten Gruppe oder diverse Besprechungen. Auch der Aufenthalt im Feuerwehrhaus in der Pagenmarsch wird eingeschränkt. Dort sind die Feuerwehrleute nur noch anzutreffen, wenn sie im Einsatz sind.

Jede andere Veranstaltung wie zum Beispiel, Dienste, Besprechungen, Treffen und Übungen sei ab sofort untersagt, erläuterte Engels. Betroffen davon seien auch die Dienste der Kinder- und Jugendfeuerwehr.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Wer zudem Anzeichen für eine andere Erkältungskrankheit oder für Corona selbst hat, soll auch im Einsatzdienst der Feuerwehr fernbleiben und die Führungskräfte informieren. Engels: „Wichtige Arbeiten wie Wartungen, Prüfungen und Reparaturen führen wir selbstverständlich noch durch.“ Die Entscheidung fiel, um Risiken zu minimieren und um im Ernstfall einsatzklar zu sein.

Stefan Idel Redakteur / Landespolitischer Korrespondent
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.