Uhlhorn Nach einem schweren Verkehrsunfall mit sieben Verletzten in Uhlhorn (Gemeinde Dötlingen, Kreis Oldenburg) ist eine Fünfjährige nicht mehr in Lebensgefahr. Das Mädchen sei am Donnerstagmorgen in stabilem Zustand gewesen, nachdem es am Abend zuvor mit einem Rettungshubschrauber in eine Bremer Klinik geflogen werden musste, teilte ein Sprecher der Polizei mit.

Bei dem Unfall war eine 35-jährige Frau in einem Kleinbus, in dem ihre fünf Kinder im Alter zwischen zwei und neun Jahren saßen, auf die Bundesstraße 213 abgebogen und dort mit einem Taxi kollidiert, das Vorfahrt hatte. Die Fahrerin sowie die vier anderen Kinder erlitten nur leichte Verletzungen, ihr Ehemann auf dem Beifahrersitz blieb unverletzt. Der Taxifahrer wurde ebenfalls leicht verletzt. Beide Unfallfahrzeuge hatten OL-Kennzeichen.

Nach dem Unfall gegen 19.30 Uhr auf der Kreuzung B 213/Uhlhorner Straße waren ein Großaufgebot an Rettungskräften im Einsatz.

Das Taxi war vorne links stark beschädigt, der Van an der linken Fahrzeugseite massiv eingedrückt. Zwei Seitenscheiben waren kaputt, ein Kindersitz lag auf der Straße. Die Polizei beziffert die Höhe des Schadens auf 40.000 Euro. Die Bundesstraße 213 war für mehrere Stunden gesperrt.

Insgesamt waren rund 20 Rettungswagen, Feuerwehrfahrzeuge und Polizeiautos mit zahlreichen Kräften im Einsatz. Weil ein Massenunfall gemeldet worden war, wurde auch die Schnelle Einsatzgruppe hinzugezogen. Beteiligt waren unter anderem die Rettungsdienste aus Wildeshausen und Ganderkesee sowie die Freiwilligen Feuerwehren aus Brettorf, Neerstedt und Wildeshausen.

Der Blaulichtblog für den Nordwesten

Christoph Koopmeiners Wildeshausen/Dötlingen / Redaktion Wildeshausen
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.