Huntlosen Trauriges Ende eines Ferientages in Huntlosen. Während einer Ferienfreizeit auf einem privaten Gelände an der Wilhelmstraße im Ortsteil Hosüne ist am Dienstagnachmittag ein Pony vor den Augen mehrerer Kinder in einem Teich ertrunken. „Das Pony hatte keine Chance“, meinte Großenknetens Ortsbrandmeister Hendrik Behrends. „Die Böschung ist glitschig und der Untergrund lehmig.“ Das Pony habe im Boden festgesteckt und sich selbst nicht befreien können. Es sei schnell ertrunken.

Um 14.30 Uhr waren die Feuerwehren Huntlosen und Großenkneten alarmiert worden. Insgesamt waren etwa 25 Feuerwehrleute im Einsatz, so Behrends. Auch die per Leine gesicherten Kameraden seien im Teich eingesackt.

Die Kinder, die das Pony kannten, wurden von der Unglücksstelle weggeführt. Ein Kriseninterventionsteam kümmerte sich um sie.

Auf dem großen eingezäunten Gelände mit dem Teich liefen mehrere Ponys umher, berichtete Behrends. Wie das Tier in den Teich gefallen war, ist unklar.

Um das tote Tier zu bergen, half die Straßenmeisterei mit einem Radlader. Zudem wurde das Veterinäramt des Landkreises eingeschaltet.

Christoph Koopmeiners Wildeshausen/Dötlingen / Redaktion Wildeshausen
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.