+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 4 Minuten.

Grenzwert von 35 überschritten
Maskenpflicht in Oldenburger Innenstadt ab Dienstag

Nico Sparkuhl ist neuer Gemeindebrandmeister der Samtgemeinde Harpstedt. Amtsinhaber Günter Wachendorf (2. von links) stand nach zwölf Jahren Dienstzeit nicht erneut für eine Periode zur Wahl. In den Reihen der Feuerwehren gab Wachendorf seine Entscheidung früh bekannt, so dass sich frühzeitig Interessierte melden und dem Gemeindekommando vorstellen konnten. Als einziger Kandidat stellte sich Nico Sparkuhl (4. von links) aus der Ortsfeuerwehr Harpstedt zur Wahl. In einer geheimen Wahl durch die Ortsbrandmeister und deren Stellvertreter wurde Sparkuhl nun in Beckeln mit neun Ja-Stimmen und drei Nein-Stimmen zum Nachfolger von Wachendorf gewählt. Bei dieser Wahl handelt es sich um eine Vorschlagswahl. Der Samtgemeinderat muss der Wahl noch zustimmen. Neben den Ortsbrandmeistern und Stellvertretern waren Kreisbrandmeister Andreas Tangemann (3. von links), Samtgemeindebürgermeister Herwig Wöbse (links) und Fachbereichsleiterin Edda Masemann anwesend.BILD:

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.