Kirchseelte Waren da Einbrecher am Werk? Oder hatten hier Unbekannte „gekokelt“? Der Brand am Donnerstagabend kurz nach 21 Uhr an der Straße Am Holzkamp in Kirchseelte hat in der Nachbarschaft zu einiger Verunsicherung geführt. Laut Polizei war durch ein Feuer außerhalb des (seit einigen Wochen nicht bewohnten) Hauses die Terrassentür in Brand geraten – aus unbekannter Ursache, wie es hieß.

Rund 40 Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehren aus Kirchseelte und Groß Ippener waren mit insgesamt sechs Fahrzeugen vor Ort. Das Feuer sei schnell gelöscht worden, berichtete Ortsbrandmeister Klaus Grubert. Zur Sicherheit sei das Haus auf weitere Brandnester abgesucht worden.

Der Blaulichtblog für den Nordwesten

Karsten Kolloge Harpstedt / Redaktion Wildeshausen
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.