Harpstedt Einige Änderungen in der Vorstandsriege gab es bei der Jahreshauptversammlung des Fördervereins der Freiwilligen Feuerwehr Harpstedt am Donnerstagabend – es standen Neuwahlen an. In ihren Ämtern wurden Stephan Bruns als 1. Vorsitzender und Michael Kasch als Schriftführer bestätigt. Heiner Hannekum, der bisher das Amt des 2. Vorsitzenden bekleidet hatte, wurde zum neuen Kassenführer und Jürgen Wachendorf zum 2. Vorsitzenden gewählt. Stephan Meißner schied aus privaten Gründen als alter Kassenführer aus. Bruns dankte ihm für seine achtjährige Tätigkeit in diesem Amt und überreichte ihm ein Weinpräsent.

Der 1. Vorsitzende Bruns begrüßte um die 20 Mitglieder des Vereins zur Jahreshauptversammlung, die außerplanmäßig an einem Donnerstag stattfand. In seinem Bericht blickte er auf das Jahr 2017 und die durch Spenden und Erlöse getätigten Anschaffungen zurück. Zu nennen wären da die Unterstützung beim Osterfeuer, der neue Einsatzleitwagen der Feuerwehr, der Weihnachtsmarkt, aber auch der Schaden an einem geliehenen Teleskoplader.

Besonders dankte Bruns der Feuerwehr für ihre Einsatzbereitschaft während der Stürme im Herbst 2017 sowie die damit verbundenen großzügigen Spenden aus der Bevölkerung bei der Haussammlung im September und Oktober. Ein Dank ging auch an Stefan Schötschel für die hervorragende Bewirtung bei diversen Veranstaltungen.

Nicht nur die Freiwillige Feuerwehr feiert in 2018 ein Jubiläum – der Förderverein besteht nun seit zehn Jahren. Die Mitgliederzahl des Fördervereins beträgt momentan 158. Die Finanzlage bleibt trotz des Schadensfalles am Lader stabil. Besonders machte Bruns auf das anstehende 125-jährige Bestehen der Freiwilligen Feuerwehr Harpstedt am 16. Juni aufmerksam. Der Förderverein wird das Fest in Eigenregie unter anderem mit einer Glücksradaktion tatkräftig unterstützen, weitere Helfer sind willkommen.

Der Blaulichtblog für den Nordwesten

Neele Körner Redakteurin / Kanalmanagement
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.