Harpstedt 40 Feuerwehr-Senioren mit Frauen und Gästen sind kürzlich zum Grillabend des Seniorenkreises der Freiwilligen Feuerwehr Harpstedt ins Harpstedter Feuerwehrhaus gekommen.

Gäste waren der stellvertretende Ortsbrandmeister Christoph Windhusen sowie vom Vorstand des Fördervereins der Freiwilligen Feuerwehr Harpstedt Stephan Bruns und Heiner Hannekum.

Nach der Begrüßung durch den Sprecher der Feuerwehr-Senioren Hans-Peter Hellbusch berichteten die Gäste aus dem aktiven Bereich: Stephan Bruns skizzierte in groben Zügen die Aufgaben sowie die Mitgliederzahl und gab Beispiele für die Fördermöglichkeiten für alle Bereiche der Feuerwehr.

Der stellvertretende Ortsbrandmeister Christoph Windhusen überbrachte die Grüße des Ortskommandos und berichtete über Ereignisse und die aktive Arbeit in der Harpstedter Einsatzabteilung. Die Informationen wurden von den Anwesenden mit viel Beifall belohnt.

Für eine Besichtigung wurde das kürzlich angeschaffte Fahrzeug für die Harpstedter Jugendfeuerwehr, die am Samstag ihr 50-jähriges Bestehen feierte, vorgefahren. Das Fahrzeug soll nur der Jugendfeuerwehr zur Verfügung stehen und wurde offiziell während der Jubiläumsveranstaltung auf dem Koemsgelände übergeben.

Anschließend gab es ein Grillbuffet: Dafür zeichneten Wolfgang Müller, Dieter Plump-Brüssow, Werner Thomas und Alfred Günnemann verantwortlich.

Der Blaulichtblog für den Nordwesten

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.