[SPITZMARKE][SPITZMARKE][SPITZMARKE][SPITZMARKE][SPITZMARKE][SPITZMARKE][SPITZMARKE][SPITZMARKE]GROß GROßENKNETEN/GA - Allerhand zu tun gab es 2004 für die freiwilligen Männer und Frauen der Ortsfeuerwehr Großenkneten. Acht Mal wurden sie zu Brandeinsätzen gerufen und acht Mal galt es, Hilfe zu leisten bei Verkehrsunfällen, Sturmschäden und anderen Vorkommnissen. Diese Bilanz zog Ortsbrandmeister Gerold Behrends auf der Generalversammlung. Insgesamt absolvierten die Mitglieder 6411 Stunden für Einsätze, Übungen, Lehrgänge und sonstige Tätigkeiten.

Mehrere Beförderungen wurden ausgesprochen. So wurden Stefan Korsch und Timo Kertz, die 2004 mit Bravour ihre Anwärterzeit bestanden, zum Feuerwehrmann befördert. Den Dienstgrad Oberfeuerwehrmann tragen jetzt Lars Decker, Patrick Kloft und Nick Heitzhausen. Zum Hauptfeuerwehrmann wurde Karsten Wellmann befördert. Hans-Werner Dirks wurde der Dienstgrad Erster Hauptfeuerwehrmann verliehen.

Zum Jahresende 2004 hatte die Freiwillige Feuerwehr Großenkneten 53 aktive Kameradinnen und Kameraden. Davon können 27 zurzeit als Atemschutzgeräteträger eingesetzt werden, berichtete Behrends. Die Altersabteilung zählt 16 Mitglieder. Im letzten Jahr wurde eine weitere junge Kameradin in die Ortsfeuerwehr aufgenommen. Stellvertretender Kreisbrandmeister Klaus Schaffstädter wünschte der Ortsfeuerwehr Großenkneten viel Erfolg bei der Ausrichtung des Kreisfeuerwehrtages 2005.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.