Eine wahre Tournee haben am Wochenende Gemeindebrandmeister Bernd Lembke, sein Stellvertreter Norbert Twisterling, Gemeindejugendfeuerwehrwart Thomas Paul und Sascha Meister, Fachbereichsleiter Wettbewerbe, absolviert: Teils im Zwei-Stunden-Takt besuchten sie Freitag und Samstag die Jahreshauptversammlungen der drei Jugendfeuerwehren im Gemeindegebiet.

Los ging’s in Falkenburg. Dort blickten am Freitagabend die 23 Mitglieder der Jugendfeuerwehr Falkenburg auf 2017 zurück und auf die Aktivitäten des neuen Jahres voraus. Bei ihrer Sitzung im Feuerwehrhaus am Alten Postweg standen Wahlen auf der Tagesordnung: Kerstin Bande wurde zur neuen Jugendfeuerwehrwartin gewählt. Ihre Stellvertreterin wurde Yvonne Müller. Zum Jugendsprecher wurde für ein weiteres Jahr Jan-Hendrik Meier gewählt. Seine Stellvertreterin ist Neele Gillerke. Finja Meyer wurde zur Gruppenführerin mit Jan-Peter Warmuth als Stellvertreter bestimmt. Alle Wahlen erfolgten einstimmig.

Als Betreuer unterstützt ab sofort Daniel Pieper das bestehende Team. Lukas Jablonowski und Luka Peters sind nun Betreuer-Praktikanten. Dass die Mitglieder der Jugendfeuerwehr auch außerhalb der Dienste sportlich unterwegs sind, stellten Marten Mönning und Neele Gillerke unter Beweis: Beide haben das Sportabzeichen in Bronze abgelegt.

In Ganderkesee wurde am Samstag Marvin Lembke zum Jugendsprecher gewählt. Unterstützt wird er durch Stellvertreterin Vanessa Gutendorf. Melanie Meyer wurde einstimmig für weitere drei Jahre als Jugendfeuerwehrwartin gewählt, genau wie Stellvertreter Marco Röpke. Die Jugendflamme 1 bekamen Max Pflug, Felix Pflug, Jannik Paetzold und Jounoussa Bestier verliehen. Die Jugendflamme 2 erhielten Vanessa Gutendorf, Chantal Radloff, Samantha Kappus, Niklas Busch, Maurice Rose, und Marvin Lembke.

22 Mitglieder zählt die Jugendfeuerwehr Ganderkesee derzeit – 16 Jungs und sechs Mädchen. Sie absolvierten im vorigen Jahr 6948,90 Stunden bei 74 Diensten. In diesem Jahr steht unter anderem die Teilnahme am Kreiszeltlager in Diepholz an, zu dem rund 2000 Teilnehmer erwartet werden. Im Juni werden das 30-jährige Bestehen der Jugendfeuerwehr und der zehnte Geburtstag der Kinderfeuerwehr mit einem Tag der offenen Tür zusammen mit dem Jugendrotkreuz gefeiert.

Auch aus der Jugendfeuerwehr Bookholzberg gibt es einige Personalien zu vermelden: Jugendsprecherin wurde Lillian von Holten, ihre Stellvertreterin Lisa Budde, Leitende Gruppenführerin Lena Budde, Gruppenführerin 1 Lisa Budde, ihre Stellvertreterin Lena Budde, Gruppenführerin 2 Inga Harjes, ihre Stellvertreterin Fabienne Sulecki und Gruppenführer 3 Christian Sieling mit Lea Marie Hummelbeck als Stellvertreterin.

44 Jugendliche absolvierten 9200 Stunden bei 42 Diensten. Die Schwerpunkte im laufenden Jahr sind neben der allgemeinen Feuerwehrausbildung sportliche Aktivitäten, der Umgang mit dem neuen „LF 20 KatS“ sowie die Vorbereitung des Zeltlagers in Sudwalde.

Der Blaulichtblog für den Nordwesten

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.