HUNTLOSEN Die Freiwillige Feuerwehr Huntlosen hat im Jahr 2009 Großes vor. Aus Anlass des 75-jährigen Bestehens richten die Helferinnen und Helfer den Kreisfeuerwehrtag aus und planen darüber hinaus weitere Veranstaltungen. Vom 14. bis zum 17. Mai, also vier Tage lang, gibt es volles Programm, wie Hans-Dirk Bleß auf der Hauptversammlung berichtete. Gefeiert wird auf dem Dorfplatz und angrenzenden Flächen sowie auf Meyer’s Diele.

Das Jubiläumsprogramm startet am Donnerstag, 14. Mai, mit einer Modenschau in Zusammenarbeit mit einem Modegeschäft. Die „Models“ kommen aus den Reihen der Feuerwehrfrauen und aus dem Landfrauenverein. Am Freitag, 15. Mai, findet ein reiner Disco-Abend statt, und zwar unter den Eichen neben Meyer’s Diele.

Die Leistungswettkämpfe der Kreisfeuerwehr beginnen am Sonnabend, 16. Mai, um 8 Uhr. Am Abend findet der große Jubiläumsball auf Meyer’s Diele statt.

Die Farben der Feuerwehr dominieren auch am Sonntag, 17. Mai, im Dorf Huntlosen. Um 12.30 Uhr soll sich bei der Genossenschaft der Festumzug durch die Bahnhofstraße zum Festplatz in Bewegung setzen.

Danach gibt es ein buntes Rahmenprogramm mit diversen Vorführungen. Fallschirmspringer werden erwartet. Hubschrauberrundflüge sollen angeboten werden. Ein Spiel ohne Grenzen ist geplant. Für die Jüngsten sind ebenfalls Aktivitäten vorgesehen. Nach der Siegerehrung der Feuerwehrwettkämpfe ist ein gemütlicher Ausklang am Abend geplant.

Zum Jubiläum soll auch eine Chronik von Mitgliedern der Altersabteilung zusammengestellt werden.

7146 Stunden im Dienst für die Allgemeinheit

Zu 14 Einsätzen wurde die Freiwillige Feuerwehr Huntlosen im Jahr 2008 gerufen. Im einzelnen waren es neun Brände und fünf Hilfeleistungen. Einschließlich der allgemeinen Übungsdienste, Lehrgänge und sonstiger Aktivitäten waren die Helferinnen und Helfer 7146 Stunden im Dienst für die Allgemeinheit „Das entspricht pro Kopf 140,1 Stunden“, so Ortsbrandmeister Rolf Meiners.

51 aktive Feuerwehrkameradinnen und -kameraden zählte die Ortswehr am 31. Dezember 2008. Laut Ortsbrandmeister Meiners liegt der Altersdurchschnitt bei 35,5 Jahren. In der Altersabteilung sind zehn Kameraden.

Die drei Fahrzeuge der Ortswehr legten im vergangenen Jahr 4198 Kilometer zurück.

Befördert wurden Michael von Höne, Hendrik Stolle und Jan-Norbert Webb zu Feuerwehrmännern. Die Beförderung zum Oberfeuerwehrmann erhielten Jan-Dirk Bleß, Kevin Engler und Adam Klimek. Hauptfeuerwehrmann ist jetzt Werner Abel.

Neuer 1. stellvertretender Gruppenführer ist Rainer Hesselmann. Er wurde als Nachfolger von Ralf Bakenkus gewählt. Im Festausschuss für das Jahr 2010 arbeiten Torsten Pargmann und Jan-Dirk Bleß mit.

Blutspenden gibt es in Huntlosen in diesem Jahr am 12. Februar, 4. Juni und 26. November. Die Kohlfahrt der Feuerwehr findet am 28. Februar statt. Los geht es um 15 Uhr beim Feuerwehrhaus. Der Ortsfeuerwehrball wird am 7. November 2009 gefeiert.

7146 Stunden im Dienst für die Allgemeinheit

Der Blaulichtblog für den Nordwesten

Klaus-Dieter Derke Hude / Redaktion Hude
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.