Die Farben des Herbstes genießen – das hatten sich die Harpstedter Wanderfreunde am Sonntagnachmittag vorgenommen. Das trübe Wetter ließ die Gruppe kalt. Ausgangspunkt für ihre Wanderung durch den herbstlichen Wald zwischen Harpstedt und Dünsen war die Mooshütte. Hier wurden die 18 Wanderfreunde von Barbara und Bernd Ganzer begrüßt, denn sie hatten die Tour organisiert. „Es war einfach herrlich, durch das bunte, schon von den Bäumen gefallene Herbstlaub zu laufen“, berichtet Teilnehmer Harro Hartmann. Nach zweistündiger Wanderung kehrte die Gruppe zur Kaffeepause in die Gaststätte „Landhaus Dünsen“ ein. Nach der Erholung führte der Heimweg entlang der Straße direkt nach Harpstedt zurück, weil niemand bei zunehmender Dunkelheit noch durch den Wald gehen mochte. Anke Hartmann dankte namens der Wanderfreunde für die tolle Strecke und wies darauf hin, dass die nächste Wanderung am 1. Advent stattfinden wird.

Ein anderes Ziel steuerten am Wochenende ehemalige Führungskräfte der Feuerwehren aus der Samtgemeinde Harpstedt an: Sie trafen sich beim Feuerwehrhaus in Klein Henstedt, von wo aus dann gemeinsam nach Horstedt gefahren wurde. Bei Kaffee und Kuchen richtete der frühere Ortsbrandmeister Heinz Baumann von der Freiwilligen Feuerwehr Prinzhöfte-Horstedt ein paar Worte an die Gäste. Dann bat er den jetzigen Ortsbrandmeister Jürgen Buchholz, sich kurz vorzustellen und ein wenig über die Feuerwehr Prinzhöfte-Horstedt zu berichten. Buchholz zeigte den Gästen unter anderem die Fahrzeuge der Ortswehr, darüber hinaus die jüngst erfolgten Änderungen beziehungsweise Modernisierungen im Feuerwehrhaus. Nach einem abschließenden Suppe-Essen machten sich die Ehemaligen wieder auf den Heimweg.

Doppelkopf und Kniffeln – das waren am Wochenende die „Disziplinen“ beim Schützenverein Dünsen. Er hatte zu einem öffentlichen Turnier eingeladen. Jetzt meldet Petra Kräkel die Sieger: Den ersten Platz beim Kniffeln erzielte Andre Lüllmann vor Nadine Lüllmann und Ute Schadwinkel. Beim Doko gewann Johann Weiß vor Rainer Lüllmann, Louise Lüllmann und Harald Hadeler. Alle Gewinner erhielten Fleischpreise.

Der Blaulichtblog für den Nordwesten

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.