Dötlingen Die zunehmende Verbreitung des Coronavirus hat inzwischen auch Auswirkungen auf die Freiwillige Feuerwehr der Gemeinde Dötlingen. Es wurden weitreichende Maßnahmen ergriffen, um die Einsatzbereitschaft der Ortswehren Brettorf, Dötlingen und Neerstedt weiterhin sicherzustellen. Das teilt Sprecher Jannis Wilgen mit. Auch öffentliche Veranstaltungen, die üblicherweise von den Wehren ausgerichtet werden, sind betroffen.

Kein Tanz in den Mai

Um eine mögliche Quarantäne von Einsatzkräften zu verhindern, wurden sämtliche Übungsdienste, Versammlungen und Veranstaltungen bis auf Weiteres abgesagt. Lediglich im Einsatzfall kommen die Feuerwehrleute noch zusammen. Auch alle Treffen der Kinder- und Jugendfeuerwehr sowie der Altersabteilungen finden nicht mehr statt.

Die Ortswehr Brettorf teilt mit, dass die geplante Osterfeier abgesagt wurde. Ebenfalls findet zunächst der Kartenvorverkauf für den Tanz in den Mai nicht statt. Ob diese Veranstaltung letztlich durchgeführt werden kann, gelte es abzuwarten.

Hingegen findet der Blutspendetermin am Mittwoch, 1. April, in der Grundschule Dötlingen statt. Wilgen: „Die Versorgung von Patienten mit Blutkonserven muss trotz allem weiterhin gewährleistet sein.“ Der Blutspendedienst NSTOB des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) habe besondere Vorkehrungen getroffen, um den Spendetermin unter erhöhten Hygienebedingungen durchführen zu können.

Fragen an Landkreis

Die Großleitstelle in Oldenburg bittet darum, bei Fragen zum Coronavirus nicht den Notruf 112 zu blockieren. Sollte der Verdacht bestehen, sich mit Covid-19 infiziert zu haben, solle man sich telefonisch an den Hausarzt wenden oder den Bereitschaftsdienst unter Telefon   11 61 17 anrufen. Das Bürgertelefon des Kreises ist erreichbar unter Telefon   04431/85-100.

Der Blaulichtblog für den Nordwesten

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.