WESTRITTRUM Bis zu 27 Grad Celsius im Schatten, nur leichte Bewölkung, eine Regenwahrscheinlichkeit von nur zehn Prozent: So sieht die Wettervorhersage für das Wochenende aus. Bestes Badewetter.

Doch wann fängt eigentlich die Badesaison am Baggersee in Westrittrum an? Die Toilettencontainer stehen schon bereit, doch das Tor und der Kiosk sind noch nicht offen.

„Wir haben eine Vereinbarung mit dem Pächter, dass der Badesee in den Monaten Mai bis September geöffnet wird, wenn die Temperatur auf über 20 Grad steigt“, erklärt Hartmut Steinmann, stellvertretender Leiter des Amtes für Ordnung und Soziales bei der Gemeinde Großenkneten. Er gehe daher davon aus, dass Mitte Mai die Saison beginne.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Jürgen Röhrke, der den See von der Gemeinde gepachtet hat und die dortige Gastronomie betreibt, will sich nicht festlegen, wann die Badesaison eröffnet wird. Es gebe noch Klärungsbedarf mit der Gemeinde, sagte er auf Anfrage der NWZ . Dabei gehe es um die Themen Feuer, nächtliches Baden, Müllentsorgung und Tiere am See. Laut Badeordnung, die an den Eingängen zu dem Gelände aushängt, sind offene Feuer und Tiere auf dem Gelände verboten, Abfälle müssen durch die Badegäste selbst ordnungsgemäß entsorgt werden.

Im vergangenen Jahr war es zum Streit zwischen Pächter Röhrke und der Gemeindeverwaltung gekommen. Röhrke hatte Personen Badeverbot erteilt, die nachts gebadet hatten. Der Leiter des Ordnungsamtes hob dieses Verbot auf und entschuldigte sich. Allerdings erteilte der Pächter erneut ein Badeverbot, dass später allerdings wieder aufgehoben wurde.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.