Neerstedt Der Freiwilligen Feuerwehr Neerstedt bei ihren „Einsätzen“ über die Schulter schauen: Das ist am kommenden Sonnabend, 20. April, ab 9 Uhr auf dem Gelände der Firma Tonne an der Hauptstraße in Neerstedt möglich. Die Wehr organisiert einen Aktionstag mit Übungen und einer Einsatzdemonstration rund um das Thema „Verkehrsunfälle“.

Die Organisatoren Björn Cording, Malte Grotelüschen, Carl Leffers und Jost Poppe nahmen im Oktober 2012 am „Rescue-Day“ in Bremen teil. Dort vertieften sie an modernen Fahrzeugen die Handhabung und die Einsatzmöglichkeiten der hydraulischen Rettungsgeräte.

Diese Erfahrungen möchten sie am Sonnabend ab 9 Uhr an die Kameraden weitergeben. Bis 12 Uhr wird zunächst praktisch ausgebildet an Fahrzeugen, die der Firma Wil-Ro in Wildeshausen zur Verfügung gestellt hat.

Nach dem Mittagessen folgt ab 13 Uhr eine Einsatzübung zum Thema Verkehrsunfall. Interessierte Bürgerinnen und Bürger sind willkommen, aus nächster Nähe zu verfolgen, wie die Feuerwehr bei einem Verkehrsunfall verletzte Personen aus einem Fahrzeugwrack befreien kann.

Der Blaulichtblog für den Nordwesten

Ulrich Suttka Kanalmanagement / Redakteur
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.