ALTMOORHAUSEN Es gab acht Brandeinsätze und acht Hilfeleistungen. Auch eine Personensuche war darunter.

Von Peter biel ALTMOORHAUSEN - Zu acht Brandeinsätzen und ebenso vielen Hilfeleistungen wurde die Freiwillige Feuerwehr Altmoorhausen im vergangenen Jahr gerufen; diese schlugen mit mehr als 360 Stunden zu Buche. Das ging aus dem Jahresbericht hervor, den Ortsbrandmeister Heinz Schütte bei der Jahreshauptversammlung der Wehr am Freitag im Feuerwehrhaus vortrug. Dazu konnte Schütte auch Hudes Bürgermeisters Axel Jahnz, stellvertretenden Kreisbrandmeister Gert Wichmann und Gemeindebrandmeister Frank Hattendorf begrüßen.

Imposant waren die Leistungen der 63 aktiven Wehrmänner und -frauen im zurückliegenden Jahr, die der Feuerwehrchef detailgetreu vortrug. Zu den Einsätzen gehörte neben Pkw-Bränden und Unfällen auf der Autobahn 28 auch der Brand einer Reithalle mit Stallungen in Wüsting, bei der 18 Kräfte 41 Stunden im Einsatz waren. Mehr als 135 Stunden durch 41 Einsatzkräfte waren bei einer Personensuche im März in Lintel erforderlich. Bei drei Sicherungswachen, Lehrgängen sowie Übungen in der Gemeinde wurden mehr als 800 Stunden verzeichnet. Zusammen mit den Übungsdiensten wurden 3642 Stunden absolviert. Schütte dankte allen Wehrmitgliedern für den aufopferungsvollen Einsatz und bezog auch ihre Familien mit ein. An Gemeindeverwaltung und Rat richtete er den Dank der Wehr für beschaffte Ausrüstungsgegenstände und Geräte; ebenso galt Dank der Zusammenarbeit mit Leitstelle und Feuerwehrtechnischer Zentrale in Ganderkesee.

Auch Ehrung verdienter Kameraden standen auf der Tagesordnung. Im Namen des Landesfeuerwehrverbandes Niedersachsen überreichte Ortsbrandmeister Schütte Urkunde und Abzeichen für 40-jährige Feuerwehrmitgliedschaft an Ehrenmitglied Heinrich Ohlenbusch. Er selbst und Wilhelm Voß wurden als Aktive für den gleichen Zeitraum mit dem Niedersächsischen Ehrenzeichen dekoriert. Über die Beförderung zum Feuerwehrmann freuten sich Christian Drieling, Torben Heinemann, Tobias Mehrings. Zum Hauptfeuerwehrmann wurden Björn Osterloh, Hergen Schütte und Dennis Wiese befördert, Oberlöschmeister ist Stephan Schütte.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.