Wildeshausen Die Lese- und Schreib-AG des Gymnasiums Wildeshausen, geleitet von Gabriela Wünsch (Betreuerin Schulbibliothek) und Tanja Krönke (Deutschlehrerin), hat sich auch in diesem Schuljahr wieder ein besonderes Thema für den jährlich stattfindenden Schreibwettbewerb ausgedacht: Ein magisches Verbrechen sollte im Mittelpunkt der eingereichten Geschichten stehen. Sowohl die Themenfindung und die Gestaltung der Plakate als auch die Bewertung der Geschichten erfolgte überwiegend in Eigenregie der sehr engagierten Schülergruppe.

Die Jury des Lese- und Schreibclubs hatte es auch dieses Mal nicht leicht, „aus den vielen tollen Geschichten“ die besten auszuwählen. Schnell stand für die Jury fest, dass alle eingereichten Geschichten sprachlich gut und inhaltlich einfallsreich geschrieben sind. Die Siegergeschichten zeichnen sich darüber hinaus durch eine besonders gelungene Umsetzung des übergeordneten Themas „Ein magisches Verbrechen“ und einen sehr strukturierten Textaufbau aus. Der Lese- und Schreibclub zeigte sich insgesamt sehr beeindruckt von der hohen Qualität der Geschichten.

Aufgrund der schwierigen Vergleichbarkeit der unterschiedlichen Altersstufen wurde jeweils ein Jahrgangssieger für die einzelnen Klassenstufen ermittelt. Gewonnen haben: Anna Bellund (5e), Knud Halves (6b), Lilli Sophie Abel (7d) und Dustin Helmke (Q4).

Alle Teilnehmer des Wettbewerbs erhielten ein Exemplar des Jugendbuches „Amrita“ von Aditi Khorana. Sie wurden von der Buchhandlung Bökers am Markt zur Verfügung gestellt. Die Sieger konnten sich außerdem noch über einen Büchergutschein des Fördervereins der Schule freuen.

Der nächste Schreibwettbewerb des Lese- und Schreibclubs wird im Schuljahr 2018/19 vor den Weihnachtsferien stattfinden.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.