Wildeshausen Im dritten Jahr nacheinander hat das Gymnasium ehemalige Schülerinnen und Schüler eingeladen, damit sie Eltern und Gymnasiasten der Jahrgänge neun bis zwölf über ihren weiteren Werdegang berichten können. Am Freitag, 17. November, heißt es von 19 bis 20.30 Uhr: „Abi Retour“.

18 Abiturienten von 2015 berichten und geben Tipps zu Studium, Ausbildung, Freiwilligendienst und Auslandsaufenthalt. Das Gymnasium dankt in diesem Zusammenhang Jan-Henrik Wulf, der in diesem Jahr die Initiative zu „Abi Retour“ ergriffen und zahlreiche Mitstreiter in seinem Abi-Jahrgang gefunden hat.

Die Präsentationen beginnen um 19 Uhr, es gibt drei Durchgänge à 30 Minuten mit jeweils sechs Parallelveranstaltungen: Jeder kann somit drei der 18 Berufsfelder kennenlernen.

Diese Abiturienten von 2015 treten auf: Luis Ramon Baptista Wilke (Studium Wirtschaftsingenieurwesen an TU Clausthal und Freiwilliges Soziales Jahr VfL Wildeshausen); Tina Brockmann und Gesa Kaupke (Work & Travel Australien); Tom-Ole Budzin (Ausbildung Mechatroniker bei Mercedes Benz Bremen und Studium Maschinenbau Hochschule Emden); Daniel Döpping (Studium Chemie KIT Karlsruhe); Rike Hannekum und Katharina Niehaus (Studium Psychologie/Wirtschaftspsychologie); Daniel Helms (Studium Elektrotechnik und Informationstechnik, Universität Bremen), Lukas Kück (Duales Studium Business Administration, PHW Gruppe Rechterfeld, PHWT Vechta); Steffen Kück (Ausbildung Industriekaufmann, Grashorn Wildeshausen); Anna Löwe (Studium Jura Uni Hamburg); Lerke Müller (Praktikum als Set Runner, Volontariat und Regieassistenz, Neo Magazin Royale Köln); Jan Muhle (Duales Studium Verwaltungsbetriebswirtschaft, Landkreis Oldenburg und Kommunale Hochschule für Verwaltung Hannover); Hannah Schelling (Au Pair Australien und Studium Architektur, Leibniz Universität Hannover); Henrike Schelling (Studium Biologie, TU Braunschweig); Katharina Schweinefuß (Freiwilliges Soziales Jahr in Werkstatt für Menschen mit Behinderung und Ausbildung Erzieherin); Jan-Henrik Wulf (Duales Studium International Business binational, Sixt Autovermietung München, DHBW Mannheim und Kozminski University Warschau); Maria Zatula (Studium International Communication, Hanze University Groningen).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.