Wildeshausen Zum Gymnasium zu gehen bedeutet nicht, pausenlos zu pauken: Dieser Überzeugung sind Andreas Langen, Schulleiter des Gymnasiums Wildeshausen, und Heike Schaal, Koordinatorin der Sekundarstufe I. Aber wie ist das aktuell Eltern zu vermitteln, die unsicher sind, auf welche weiterführende Schule sie ihr Kind schicken?

Montags und mittwochs

Die Corona-Krise macht Informationsveranstaltungen unmöglich. Ein Schreiben sei zwar stattdessen an die Eltern der Grundschüler herausgegangen: Dennoch ermutigen Langen und Schaal die Erziehungsberechtigten, zum Hörer zu greifen: montags von 15.30 bis 16.30 Uhr sowie mittwochs von 9.45 bis 11.15 Uhr (in den Ferien nur mittwochs), bietet Schaal telefonische Sprechzeiten an (Telefon  0 44 31/93 81 53). Mehrere Nachfragen nach Führungen seien bereits eingegangen. Diesem Wunsch könne das Gymnasium bedingt nachkommen, erklärt Langen. Ab 15.30 Uhr, wenn die Schule leer ist, seien einzelne Führungen möglich. „Ab einer Inzidenz von 100 geht aber nichts mehr. Da gilt ,safety first’.“

Kein Kind „abgeschult“

Langen versucht, mögliche Bedenken beiseite zu räumen: „Hier wird kein Kind ,abgeschult’.“ Das Gymnasium, das um die 1000 Schüler/innen zählt, biete verschiedene Fördermöglichkeiten. Ab der sechsten Klasse könnten die Kinder zudem Spanisch, Latein oder Französisch erlernen. „Drei Sprachen – das ist unser Alleinstellungsmerkmal“, ergänzt Schaal. Es werden AGs angeboten wie „Bienen“ oder „Robotik“, es gibt eine Schülerfirma und Gruppenarbeiten können in der „Lernlandschaft“ vorgenommen werden: Der mit Sitzecken, Büchern und Tablets ausgestattete Raum befindet sich über der neuen Mensa, die 2020 eröffnet wurde.

Rund 130 Neuzugänge zählt das Gymnasium laut Langen jedes Jahr. Das Anmeldefenster ist vom 17. bis 28. Mai geöffnet. Die Unterlagen können in allen Grundschulen des Landkreises Oldenburg angefordert oder auf der Homepage heruntergeladen werden. Im Internet gibt es zudem Antworten auf weitere Fragen – was aber, da sind sich Langen und Schaal sicher, ein persönliches Gespräch nicht ersetze.


  gymnasium-wildeshausen.de 
Verena Sieling Wildeshausen / Redaktion Wildeshausen
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.