Wildeshausen Die Lese- und Schreib-AG des Gymnasiums Wildeshausen, geleitet von Tanja Krönke (Fachobfrau Deutsch) und Schulbibliothekarin Gabriela Wünsch, hatte sich auch in diesem Schuljahr wieder ein besonderes Thema für den jährlich stattfindenden Schreibwettbewerb ausgedacht: Zeitreisen sollten die Leser in andere spannende Welten entführen.

Sowohl die Themenfindung und Gestaltung der Plakate als auch die Bewertung der eingereichten Geschichten erfolgten im Rahmen der wöchentlichen AG-Arbeit. Der Wettbewerb selbst richtete sich an alle Schüler des Gymnasiums.

Der Schreibwettbewerb fand zum vierten Mal in Folge statt und etabliert sich immer mehr zu einem der beliebtesten Wettbewerbe am Gymnasium, heißt es. „Jedes Jahr werden mehr großartige Geschichten eingereicht, die sprachlich gut und inhaltlich einfallsreich geschrieben sind“, freuten sich die beiden AG-Leiterinnen und zeigten sich sichtlich stolz auf ihren kreativen Autorennachwuchs.

Aufgrund der schwierigen Vergleichbarkeit der unterschiedlichen Altersstufen wurde jeweils ein Jahrgangssieger für die einzelnen Klassenstufen ermittelt. Gewonnen haben: Marie Sudholz (5a), Anna Marie Belland (6e), Steffen Henkensiefken (7d), Emma Beckmann (8d) und das Autorenteam Lea Ostermann und Kathrin Widergold (9d). Die Sieger konnten sich über einen Büchergutschein des Fördervereins des Gymnasiums freuen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.