Wardenburg Zwei neue Auszubildende haben ihre berufliche Zukunft bei der Gemeindeverwaltung gestartet: Janine Janosch wird zur Verwaltungsfachangestellten im Rathaus ausgebildet, Jennifer Rüger hatte am Montag ihren ersten Tag als Auszubildende zur Fachkraft für Abwassertechnik im Klärwerk der Gemeinde. Gleichzeitig konnten Bürgermeister Christoph Reents und Ausbildungsleiter Stefan Otten drei Nachwuchskräften zur bestandenen Abschlussprüfung gratulieren: Maja Schütte, Robin Stöver und Mario Mihajlovic haben ihre Ausbildung erfolgreich absolviert. Mario Mihajlovic hat als Fachkraft für Abwassertechnik einen unbefristeten Arbeitsvertrag, Maja Schütte – ihr erster Einsatzort nach der Ausbildung ist die Zentrale – und Robin Stöver (Bauamt) werden zunächst für ein Jahr übernommen. „So haben die jungen Mitarbeiter auf jeden Fall Planungssicherheit“, so Reents. Und noch ein weiterer Glückwunsch stand an: Sarah-Christin Müller hat ihren zweiten Angestelltenlehrgang erfolgreich abgeschlossen.

Vier weitere Auszubildende sowie eine Gemeindeinspektoranwärterin, die ihr duales Studium im Rathaus absolviert, werden derzeit in der Verwaltung fit gemacht für die berufliche Zukunft. Die Ausbildung im eigenen Haus halte er für sehr wertvoll, betonte der Bürgermeister. „Für uns ist das ein wichtiger Weg, junge Menschen an die Gemeinde zu binden.“ Die Zukunftschancen sind gut: In den nächsten Jahren werden aufgrund des Generationenwechsels einige langjährige Mitarbeitende in den Ruhestand gehen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

NWZ-Jobs.de
Finden Sie Ihren Traumjob auf NWZ-Jobs.de!

Anke Brockmeyer Wardenburg / Redaktion Wardenburg
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.