Dötlingen /Hatten /Wardenburg /Landkreis Vortragsveranstaltungen zum Thema „Aktuelles zum integrierten Pflanzenschutz“ bietet die Landwirtschaftskammer Niedersachsen an verschiedenen Orten an. Die Vorträge richten sich vorrangig an Landwirte, Landhändler, Genossenschaften und Lohnunternehmer. Der Besuch der Veranstaltung wird als Nachweis zur Fortbildung im Rahmen der Pflanzenschutz-Sachkundevorschriften anerkannt. Eine Teilnahmebescheinigung kann auf Wunsch und gegen eine Gebühr von 20 Euro ausgestellt werden.

Beginn der Veranstaltung ist jeweils um 9 Uhr; Ende gegen 13 Uhr. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Für den Landkreis Oldenburg sind folgende Termine vorgesehen: Am Donnerstag, 9. Februar, findet der Vortrag in Wardenburg im Hotel „Wardenburger Hof“ statt. In Kirchhatten (Schützenhof) kann man die Veranstaltung am 16. Februar und in Dötlingen (Landhotel) am 28. Februar besuchen.

Außerhalb des Landkreises finden die Vorträge wie folgt statt: 7. Februar in Bühren (Gasthof Frieling), 14. Februar in Holdorf (Hotel-Restaurant „Zur Post“), 21. Februar in Ramsloh (Landgasthof Dockemeyer), 23. Februar in Mittelsten Thüle (Pollmeyers Bauernstuben) und am 3. März in Bühren (Gasthof Frieling) im Rahmen des regionalen Kartoffeltages.

Auf die Teilnehmer warten bei jedem Termin insgesamt fünf Vorträge: Über die sachkundige und gezielte Umsetzung von Pflanzenschutz berichtet Dr. Josef Kuhlmann. Er erklärt, was bei Kontrollen besonders auffällt. Ludger Holzenkamp und Eckhard Pieper erklären Eckpunkte und zu erwartende Konsequenzen zum neuen Entwurf zur Düngeverordnung. Über Mikrogranulate, Nährstoffbeizen und Nitrifikationshemmer referiert Klaus Sandbrink. Empfehlungen zum Pflanzenschutz in Getreide gibt Hinrich Rothert. Er spricht über die Krankheitsbekämpfung bei zunehmenden Resistenzen gegen Fungizide. Stefan Knipper hat für die Teilnehmer Empfehlungen zum Pflanzenschutz in Mais. Er referiert über Strategien zur Unkrautbekämpfung und spricht auch das Spezialproblem Kartoffeldurchwuchs an. Bei der Veranstaltung in Ramsloh gibt es zudem einen Vortrag über Silagequalität bei Mais und Gras von Karsten Bommelmann.

Gloria Balthazaar Wildeshausen / Redaktion Wildeshausen
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.