AHLHORN Rechtzeitig zum Ende ihrer Zeit an der Grundschule Ahlhorn nahmen am Dienstag 63 von 82 Viertklässlern unter großem Jubel ihre errungenen Sportabzeichen entgegen.

„Das sind so viele wie nie zuvor“, freute sich Rektor Ulrich Meiners, als er gemeinsam mit Sportlehrerin Daria Kaper die Urkunden und Anstecknadeln auf dem Schulhof an die erfolgreichen Teilnehmerinnen und Teilnehmer überreichte. Neun Mal gab es Bronze, 21 Mal Silber, und 32 Mal Gold für die Jungen und Mädchen. Viertklässlerin Finja Frommhold wurde außerdem eine besondere Ehrung zuteil. Sie erhielt für die bereits fünfte Wiederholung der Bedingungen ein extra angefertigtes Goldenes Sportabzeichen.

Klaus-Dieter Derke Hude / Redaktion Hude
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.