Huntlosen „So, alle mal die Schürzen anlegen, dann kann es losgehen“, sagte Uwe Meyer vom Gasthof Meyer in Huntlosen. Er hatte am Mittwochabend anlässlich der Neueröffnung der Kochwerkstatt zum Kochkursus in den Spieker in Huntlosen eingeladen. Unter den Teilnehmern war auch Großenknetens Bürgermeister Thorsten Schmidtke.

Nach dem Anlegen der Schürzen wurde es schließlich ernst für die neun Hobby-Köche. Auf dem Speiseplan standen zwei Gänge Fisch, darunter die Zubereitung von Lachstatar.

Für die kulinarischen Speisen hatte Uwe Meyer, der selber auf Wildspezialitäten spezialisiert ist, Gastkoch Peter Lehner aus Westerstede eingeladen. Jahrelang hatte dieser bereits im Fischereihafen in Hamburg gearbeitet.

Nach den Vorspeisen stand der Hauptgang an. „Ich mache es Euch ein bisschen einfach, wenn die Fischspeisen schon so anspruchsvoll sind“, sagte Meyer.

Auf der Speisekarte stand als Hauptgericht Rehschnitzel mit Mixgemüse und geschwenkten Kartoffeln. Als Dessert gab es Beeren-Rote-Grütze mit selbst gemachter Vanillesoße. „Klingt ja schon mal lecker“, sagte Schmidtke. Ausgestattet mit grünen Schürzen ging es schließlich an den Herd.

Angefangen hatte alles vor vier Jahren, als Uwe Meyer die erste Kochwerkstatt – damals noch in Meyers Gasthaus – veranstaltete. „Die Nachfrage war so groß, dass ich weitere Kurse angeboten habe“, erklärte Meyer. Erstmals konnte nun im Spieker gekocht werden, der vor einem Jahr frei geworden war.

„Wir bereiten immer Gerichte zu, die man zu Hause nachkochen kann – auch ohne spezielle Geräte“, sagte Meyer. Alle weiteren Kurse im Spieker finden in Zusammenarbeit mit der Ländlichen Erwachsenenbildung Großenkneten (LEB) statt.

Die bis jetzt anberaumten Zusatztermine am 19. und 20. März sind bereits ausgebucht, ebenso wie der Kursus „Spargelvariationen“ am 21. Mai.


NWZ TV    zeigt einen Beitrag unter   www.nwz.tv/oldenburg-land 
Sabrina Wendt Redakteurin / Gesamtleitung Ostfriesland
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.