Britt und Peter Franz haben mit dem Team des Kindergartens Alte Dorfschule in Hatterwüsting eine besondere Aktion auf die Beine gestellt, berichtet Kitaleiterin Gabi Arians. Zum Abschluss einer „Waldwoche“ wurde mit den 75 Kindern ein Picknick auf dem Sportplatz veranstaltet. Anschließend wurden die Kinder auf sieben Gruppen aufgeteilt, sie konnten dann mit den Erzieherinnen verschiedene Stationen ablaufen. Es gab einen Bienenschaukasten, der von Peter Franz und Uli Seidel vorgestellt wurde. Das Jägermobil war von Helmar Biebert, der im Imkerverein und in der Jägerschaft aktiv ist, auf dem Parkplatz postiert. Karin Bischoff-Krohn stellte hier den Kindern und Erwachsenen die Tiere des Waldes vor.

Andreas Ohmstede, Ameisenschutzwart der Kreisgruppe Oldenburg, brachte den Lebenskreislauf der Ameisen näher. Britt Franz und Helga Seidel bastelten mit den Kindern Saatbomben, die mit nach Hause genommen werden durften. Insektenmasken und kleine Saattütchen wurden von der Naturschutzstiftung gespendet.

Mathe macht Spaß

Die Waldschule Hatten hat ihre Sieger im Känguru-Wettbewerb ausgezeichnet. Insgesamt machten 70 Schülerinnen und Schüler aus den Jahrgängen 5 bis 10 bei der Mathe-Meisterschaft, die in fast 80 Ländern ausgetragen wird, mit. „Der Wettbewerb wurde in der Aula durchgeführt, um dem Charakter des Wettbewerbs gerecht zu werden und das Ambiente zu steigern“, so der kommissarische Konrektor Tobias Kläner.

Für alle Gewinner gab es einen Zauberwürfel und eine Urkunde. Die jeweils Jahrgangsbesten wurden folgende Schüler: Marle Wichmann (Jg. 5), Amina Zeiser (Jg. 7), Laura Rippen (Jg. 9), Tim Hinrichs (Jg. 8), Lea Brüning (Jg. 6), Benjamin Boer und Luca Stubbemann (Jg. 10). Den Titel „Top 3 der Waldschule“ tragen: Amina Zeiser (7e; 3. Platz), Marlene Wichmann (5a; 1. Platz) und Lea Brüning (7e; 2. Platz).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.