Unter dem Motto „Jung und Alt: Gestalte, was uns verbindet!“ stand der 42. Internationale Jugendwettbewerb der Volks- und Raiffeisenbanken. Aus dem Bereich der VR-Bankstellen in Ahlhorn und Großenkneten wurden von Kindern aus den Grundschulen Ahlhorn, Großenkneten und Sage mehr als 150 Bilder zu dem Thema eingereicht, wie die Jugendberater Jan-Dirk Bleß (Großenkneten) und Sabrina Seliger (Ahlhorn) bei der Preisverteilung in der VR-Bankstelle Ahlhorn berichteten. Lehrer und Künstler saßen in der Jury. Sie hatten es auch dieses Mal nicht leicht, die Gewinner zu ermitteln. Die zehn Erstplatzierten waren bei den Klassen 1 und 2: Liliana Koers, Pit Lehmann, Svea Wilke, Jannik Borchers, Hurriya Kider Bibo, Meret Bauer, Said Shino Sino, Marielle Koers, Rebecca Schäffer, Mohammad Ali Hodad und Alexa Schirach (beide auf Platz 10). Bei den Dritt- und Viertklässlern heißen die Sieger: Norwin Rohde, Paul Brod, Larissa Schmidt, Lara Rowold, Jana Ali, Lena Marie Poguntke, Emilia Sofie Meyer, Finja Thole, Jannes Oltmann und Lea Uffelmann.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.