WARDENBURG 60 Jugendliche begannen im September vergangenen Jahres bei der ADTV-Tanzschule Lenard in Wardenburg mit einem Anfänger-Tanzkurs. Einige machten weiter und besuchten auch den Ergänzungslehrgang sowie den Bronze- und Silberkurs. Bis zum Ende durchgehalten haben sechs Jungen und acht Mädchen, die jetzt am Sonntag im „Wardenburger Hof“ zum Abschluss ein „Gesellschaftszertifikat“ überreicht bekamen. Neben Tanzlehrer Jacek Lenard überreichte auch Wardenburgs Bürgermeisterin Martina Noske diese Urkunden.

In den Kursen erlernten die 14- und 15-Jährigen an insgesamt 32 Nachmittagen nicht nur die bekannten Tänze aus den Bereichen Standard und Lateinamerikanisch, sondern auch die richtigen Umgangsformen. Dazu gehört das korrekte Vorstellen, das richtige Begrüßen, Manieren bei Tisch, das passende Outfit für den entsprechenden Anlass oder der respektvolle Umgang auch mit Gleichaltrigen. Eine Nachmittag beschäftigte sich mit Blick auf den wachsenden Alkoholmissbrauch bei Jugendlichen auch mit dem Thema Suchtprävention.

Benehmen werde wieder wichtiger, erklärte Noske in einer kleinen Ansprache. Besonders bei Vorstellungsgesprächen werde nicht nur auf das Zeugnis, sondern das Auftreten geachtet. Deshalb stellten die Kurse der Tanzschule eine Starthilfe ins Leben dar und vermittelten diese soziale Kompetenz. Gelegenheit, ihr Wissen anzuwenden, hatten viele der jungen Leute beim Abschlussball ihrer Schulen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Zertifikate bekamen Patrick Bohle, Alke Brüggemann, Christopher Clark, Hannes Meistermann, Tim Otten, Matthias Zech, Helen Albrecht, Anne Clark, Sünke Hasselhorn, Jana Janßen-Braje, Annika Meinen, Micke Greetje, Vivian Roßkamp und Bianca Wieting. Nicht alle Absolventen waren am Sonntag anwesend. Am 12. September beginnt in der Tanzschule Lenard das neue Schuljahr.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.