HEIDE Es waren so viele Schüler wie nie zuvor, die sich qualifiziert hatten: 24 Drittklässler und 14 Viertklässler der Grundschule Heide haben an der Landesrunde 2009/10 der Mathematik-Olympiade teilgenommen. Niedersachsenweit hatten sich 3634 Schüler des dritten Jahrgangs qualifiziert, bei den vierten Klassen waren es 3614.

Die Landesrunde wurde zum vollen Erfolg für die Grundschule Heide: Acht Kinder erreichten erste bis dritte Plätze. Am Mittwoch erhielten die Sieger beim monatlichen Forum der Grundschule ihre Auszeichnungen. Kenneth Czech wurde mit dem ersten Preis ausgezeichnet, Paul Seipelt und Bjarn Luca Meier waren beim Landesentscheid auf dem zweiten Platz gelandet, Celina D’Ambrosio, Pascal Eberhardt, Jannis Rieger, Justin Hadasch und Marlo Meyer auf dem dritten.

Schulleiterin Ursula Dunker beglückwünschte die Schüler zu ihrer Leistung. „Viele Kinder sagen, ich probier’s mal, und sind dann selbst oft überrascht über die guten Ergebnisse. Wenn ganz viele mitmachen, spornt das natürlich auch an.“

Aber nicht nur den Kopf haben die Kinder der Grundschule Heide fleißig trainiert. Ebenfalls am Mittwoch wurden insgesamt 172 Schüler der ersten bis vierten Klassen mit dem Laufabzeichen des Niedersächsischen Leichtathletik-Verbands ausgezeichnet. 154 der Kinder hatten sogar die Bedingungen für das blaue Abzeichen bestanden: 60 Minuten Dauerlauf ohne Unterbrechung.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.