+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 1 Minute.

Fußball-Nationalmannschaft
Bundestrainer Löw hört nach der EM im Sommer auf

Sandkrug Der Förderverein der Grundschule Sandkrug schlägt vor der Jahreshauptversammlung am Dienstag, 2. April, 20 Uhr in einem Elternbrief Alarm. „Die Zukunft (...) ist derzeit ungewiss. Wir suchen daher dringend ein bis zwei neue aktive Vorstandsmitglieder“, heißt es in dem der NWZ vorliegenden Schreiben.

Zwei langjährige, sehr engagierte Vorstandsmitglieder – Sandra Witte und Maren Nieper – sind ausgeschieden bzw. stehen für eine Wiederwahl nicht zur Verfügung. Deshalb braucht der Verein dringend Nachfolger, sonst sei er nicht mehr handlungsfähig und von der Auflösung bedroht, warnt Vorstandsmitglied Christine Prokop.

Der Förderverein organisiert u.a. das Einschulungsfest und den Weihnachtsmarkt. Mit Hilfe vieler engagierter und zahlender Eltern wurde 2018 das Präventionsprogramm Klasse 2000 finanziert, außerdem Lesungen, ein Whiteboard, Material für die Spielzeugausleihe und AGs sowie Klassenfahrten. Zurzeit zählt der Verein etwa 100 Mitglieder.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Treffpunkt ist am 2. April das Lehrerzimmer der Grundschule. Falls sich genügend Eltern zur aktiven Mitarbeit im Förderverein bereitfinden, soll ein Kreativteam innerhalb des Förderverein gegründet werden. Auch Interessierte, die sich jetzt nicht wählen lassen möchten, sollten vorbeischauen, bittet der Vorstand.

Werner Fademrecht Hatten / Redaktion Wardenburg
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.