WILDESHAUSEN Die plattdeutsche Sprache liegt derzeit an den Wildeshauser Schulen hoch im Kurs. Zahlreiche Bildungseinrichtungen beteiligten sich am 23. Lesewettbewerb „Ik maak mit! Du ok?“ der Oldenburgischen Landschaft. Die Schüler lasen Texte von der Länge einer knappen Seite, in Grundschulen etwa eine halbe Seite, die sie sich selber im Vorfeld aussuchen durften und in der Schule sowie mit ihren Eltern und Großeltern vorbereiteten.

Das Gymnasium Wildeshausen ermittelte jetzt die Sieger der einzelnen Altersgruppen. Den ersten Platz in der Altersgruppe drei (5. und 6. Klasse) erreichte Carolin Abeln. Friederike Windhusen wurde Zweite, Nina Dierks Drittplatzierte. In der Altersgruppe vier (7. und 8. Klasse) konnte sich Sebastian Theile durchsetzen. Er gewann vor Michael Steenken und Robin Funke. Merle Neumann entschied den Wettbewerb in der Altersgruppe fünf (9. und 10. Klasse) für sich. Sie verwies Lena Hannekum und Tanja Hoppe auf die Plätze zwei und drei.

Die St.-Peter-Schule Wildeshausen ermittelte ihre Sieger der dritten und vierten Klassen. Hier gewann Daria Onofarn in der Altersklasse eins (3. Klasse). Die Entscheidung um den Sieg in der Altersgruppe zwei (4. Klasse) wurde spannend. Nach dem ersten Durchgang traten Julius Arkenberg und Alexander Dellwisch im Stechen gegeneinander an. Nachdem beide ihre bekannten Texte noch einmal vorgelesen hatten, bestimmte die Jury Julius Arkenberg um „Haaresbreite“ zum Sieger.

Alle Erstplatzierten haben sich für den Lesewettbewerb auf Landkreisebene qualifiziert, der voraussichtlich am Donnerstag, 7. Mai, ausgetragen wird.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.