Einen neuen Vorstand hat der Förderverein der Katenkamp-Schule in Ganderkesee gewählt. Die 1. Vorsitzende Birgit Gödeker hat ihr Amt nach elf Jahren erfolgreicher Arbeit an Andreas Rigbers übergeben. Tanja Vienenkötter wurde auf der Jahreshauptversammlung zur neuen 2. Vorsitzenden gewählt. Christa Behnken amtiert als Kassenwartin und Grit Alexander ist Schriftführerin. Als Beisitzer unterstützen Monica Decker, Wilfriede Meyer und Franzis Schipper den Vorstand. Mit Zufriedenheit konnte Birgit Gödeker auf ihre Amtszeit zurückblicken: Durch die intensive Arbeit des Vorstandes wurden der Katenkamp-Schule in den vergangenen Jahren zahlreiche Anschaffungen ermöglicht. Unter anderem wurden Bänke und Kästen für die Turnhalle beschafft, außerdem ein Bodentrampolin, therapeutisches Material, ein Schlagzeug, eine Nebelmaschine und noch vieles mehr. Der Förderverein hat sich zur Aufgabe gemacht, die Katenkamp-Schule in der Erziehungs- und Bildungsarbeit ideell und materiell zu unterstützen und zu ergänzen.

Einen Blumengruß von gegenüber gab es für Kurt Hoffmann am Mittwoch: Alice Gerken aus der Mühlenstraße 2-4 gratulierte ihm als „Nachbarin“, aber in diesem Fall vor allem in ihrer Funktion als Bürgermeisterin, zur Geschäftseröffnung in der Mühlenstraße 1 in Ganderkesee. „Foto Hoffmann“ ist eine Mischung aus Fotostudio, Zubehör-Laden, Künstleragentur und Treffpunkt für Kunst- und Foto-Interessierte. Bereits jeweils rund 15 Jahre führte Kurt Hoffmann zuerst in Schortens und danach in Delmenhorst ein Fotostudio. Nach seinem Umzug nach Ganderkesee wollte er hier noch einmal etwas Neues wagen. Als Sänger und Entertainer hat der 55-Jährige sich in der Region ebenfalls einen Namen gemacht. Weiteren Nachbarn und der Kundschaft will er sich an diesem Sonnabend, 4. März, zwischen 10 und 15 Uhr mit einem Sektempfang vorstellen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.