Neerstedt Stolz halten die Mädchen und Jungen des evangelischen Kindergartens „Unterm Regenbogen“ in Neerstedt das Schild hoch: „Spendensumme: 165 Euro“ ist darauf zu lesen. Das ist der Betrag, den die Kinder der NWZ-Weihnachtsaktion zugutekommen lassen.

„Die Kinder haben gemeinsam mit Eltern Kekse gebacken“, erklärt Kindergarten-Leiterin Sandra Burmeister. Die kleinen Bäcker haben das Gebäck schön verpackt und nach dem Familiengottesdienst am dritten Advent verkauft. Diese Spendenaktion stellt „Unterm Regenbogen“ einmal im Jahr auf die Beine. Das gesammelte Geld kommt stets einem neuen Zweck zugute.

In diesem Jahr profitiert zu 100 Prozent die Aktion der NWZ davon. Sie unterstützt das Projekt „Kiola“, das für „Kurzzeitwohnen im Oldenburger Land“ steht. Es handelt sich um ein Heim, in dem für einen bestimmten Zeitraum behinderte Jugendliche und Kinder wohnen. So können die Eltern und Geschwister in dieser Zeit neue Kraft tanken. Bis Anfang Februar kann weiter gespendet werden.

Verena Sieling Wildeshausen / Redaktion Wildeshausen
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.