HöVEN Nahtlos geht es an diesem Wochenende mit Reitsport beim RV Höven weiter. Nachdem am vergangenen Wochenende in zahlreichen Prüfungen bis zur Klasse S um Siege und Platzierungen gekämpft wurde, stehen jetzt die Nachwuchsreiter der Region im Blickpunkt. Es sind auf der Reitanlage Dressuren und Springen bis zur Klasse L, Reiterwettbewerbe für die jüngsten Starter und Teamwettbewerbe angesetzt. Der Eintritt ist an beiden Turniertagen frei.

Am Sonnabend sorgen insgesamt zwei Springprüfungen der Klasse L für Spannung. Dabei vertreten die Reiter Jens Wieting und Jens Brinkmann die Farben des Gastgebers. Aber auch Reiter Eilika Böye, Svenja Wieder (Ganderkesee), Laura Schuhmacher (Großenkneten) oder Christina Stolle (Hude) rechnen sich Chancen aus. Auch in der Dressur sorgt eine Prüfung der Klasse L für Spannung. Hier wollen Patricia Arlt, Jaclyn Büsselmann, Merle Fels, Janine Lachmann, Kerstin-Ulrike Wieting, Heidi Usinger und Katharina Szyczak vor heimischer Kulisse glänzen.

Die Zeiteinteilung im Überblick: Sonnabend: Springen: 8 Uhr: Springprüfung Klasse A; 11 Uhr: Springprüfung Klasse L mit Stechen; 14 Uhr: Stilspringprüfung Klasse L. Dressur: 8 Uhr: Ponyreiterwettbewerb; 9.30 Uhr: Reiterwettbewerb; 11.15 Pony-Dressurwettbewerb Klasse E; 12.15 Uhr: Dressurwettbewerb Klasse E; 15 Uhr: Mannschaftsdressur Klasse E.

Sonntag: Springen: Springprüfung Klasse A; 10 Uhr: Stilspringprüfung Klasse A; 13.15 Uhr: Pony-Springreiterwettbewerb; 13.45 Uhr: Pony-Stilspringprüfung Klasse E; 14.45 Uhr: Pony-Führzügelklasse; 15.30 Uhr: Stilspringwettbewerb Klasse E. Dressur: 8 Uhr Dressurprüfung Klasse A; 9 Uhr: Dressurprüfung Klasse L; 13.15 Uhr: Dressurprüfung Klasse A; 15.15 Uhr: Mannschaftsdressur Klasse A.

Die Reitanlage des RV Höven besteht unter anderem aus zwei Reithallen, einem großen Außenplatz (etwa 25 mal 80 Meter) und einem Turnierspringplatz. Zudem gehören zur Anlage ein Stalltrackt mit insgesamt 24 Boxen, ein Solarium, ein Waschplatz und eine Bewegungshalle für die Pferde.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.