GANDERKESEE Erstklassigen Sport bot der Springreiternachwuchs, der am Sonntag in der Halle des RV Ganderkesee „Am Donnermoor“ zu Gast war. Der Club richtete dort ein Turnier mit zwei Prüfungen aus, für das 133 Teilnehmer gemeldet hatten. Die Starterfüllung sei hoch gewesen, freute sich Julia Linkenbach, Pressewartin des RVG.

Die zweite Prüfung des Tages war eine Qualifikation für das Championat der Sparkasse Bremen 2011, das während des Reitsportfestivals Euroclassics (25. Februar bis 6. März) im AWD-Dome in Bremen ausgetragen wird. „Das Niveau war wirklich sehr hoch“, sagte Linkenbach über die Prüfung, die in zwei Abteilungen ausgetragen und gewertet wurde. Die jungen Reiter traten in einer Stilspringprüfung der Klasse A mit Standardanforderungen an. Bewertet wurden außer Sitz und Einwirkung des Reiters auch die Harmonie zwischen Reiter und Pferd. Direkt für das Championat qualifizierten sich die beiden Sieger. Das waren Hannah Lammers vom RRV Rastede auf Cajosha mit der Note 8.1 und Claas Jüchter vom Stedinger RFV Sturmvogel Berne auf Landora (8.0). Doch auch die Aktiven aus dem Landkreis präsentierten sich in guter Form, platzierten sich und sammelten so Punkte für die Rangliste, die nach Abschluss aller Qualifikationen erstellt wird. Nach dieser werden weitere Startplätze vergeben. In der 1. Abteilung wurde Ann Catrin Raschen auf Calico Jack (RC Hude, 7.7) Vierte, Franziska Pestrup auf Carry Girl (RFV Ganderkesee, 7.2) Achte und Sabrina Kroog auf Aston Martin (RV Grüppenbühren, 7.0) Neunte. In der zweiten Abteilung kam Anna Jonker auf Llandovery (7.6) auf Rang vier, Jenny Tönjes auf Armani (7.3) auf Platz sieben und Laura Voigt auf Rapido (7.0, alle RV Ganderkesee) auf Rang acht.

Voigt hatte zuvor, ebenfalls auf Rapido, im ersten Wettbewerb, einer Springprüfung der Klasse A, den Sieg gefeiert. Fehlerlos wurde sie in der Zeit von 25.02 Sekunden in der 1. Abteilung Erste. Platz zwei belegte Pestrup auf Carry Girl (0.00 Fehler/25.60 Sek.).

Nach den Prüfungen zog der Veranstalter eine positive Bilanz. „Wir sind sehr zufrieden“, sagte Linkenbach. „Es ist alles super gelaufen.“

Lars Pingel Lokalsport / Redaktion Wildeshausen
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.