DÖTLINGEN Kurz und bündig hakten der Vorstand und die Mitglieder des Fördervereins der Grundschule Dötlingen am Dienstag in der Grundschule die Hauptversammlung ab. Doris Reelfs, Schulleiterin Melanie Kahnt und Sandra Panneke gaben einen Rück- und Ausblick und bemerkten, dass die Versammlung eine höhere Beteiligung aus der Mitgliederschaft verdient hätte.

Positiv fiel auf, dass die Mitgliederzahlen von 48 auf 61 gestiegen sind. Während der Versammlung trat mit dem ersten Vorsitzenden des Bürger- und Heimatvereins, Eckehard Hautau, ein weiteres Fördervereinsmitglied ein.

Die Terminplanung stand im Mittelpunkt. Am Donnerstag, 15. November, informiert ein Vortrag über das „Strukturierte Lernen“. Weiter geht es am 28. November mit einer Buch-Vorstellung durch die Gilde-Buchhandlung. Im Frühjahr ist ein zusätzlicher Vortrag zum Thema „Gesundes Frühstück“ geplant. In diesem Zusammenhang wird auch wieder ein gesundes Frühstück angeboten.

Zuvor hatte Doris Reelfs über die Aktionen im vergangenen Schuljahr berichtet. Im Rahmen der Projektwoche „Lesen“ sei die Schulbücherei eröffnet worden. Es seien sieben Mikroskope und eines mit PC-Anschluss angeschafft worden. Ein Seh- und Hörtest wurde angeboten sowie verschiedene Arbeitsgemeinschaften und auch die Gustavo-Patenschaft finanziell unterstützt. Besonders dankte Doris Reelfs der Exxon-Mobil, die eine Spende über 1000 Euro überreichte, aber auch der Kirchengemeinde und dem Schulelternrat für Unterstützung

Abschließend war eine Beteiligung der Grundschule an dem Erntedankfest ein Diskussionsthema. Der Bürger- und Heimatverein trat mit der Bitte an die Grundschule heran, 2008 wieder mit einem Beitrag das Fest zu bereichern. Von Schulseite will man darüber nachdenken.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.