+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 22 Minuten.

Fußball-Nationalmannschaft
Bundestrainer Löw hört nach der EM im Sommer auf

NEERSTEDT Der oft zitierte „Ernst des Lebens“ begann am Sonnabendvormittag für 54 Mädchen und Jungen in den Grundschulen Dötlingen und Neerstedt mit der Einschulungsfeier. Bevor es in die einzelnen Klassen ging, gestaltete Pastorin Claudia Hurka-Pülsch jeweils einen Einschulungsgottesdienst.

Für die ABC-Schützen in Neerstedt begann der Tag um 8.30 Uhr. Nach dem Gottesdienst begrüßte Schulleiter Ufke Janssen die Eltern. Auch in diesem Jahr waren Eintrittskarten vergeben worden, um den Ansturm der Eltern und Verwandten in Grenzen zu halten.

Der Schulchor sang den Erstklässlern ein Ständchen. Nach dem Aufrufen der Schülerinnen und Schüler und der Klassenzuordnung ging es mit den Klassenlehrerinnen Rita Mutke und Christine Wienand in die Unterrichtsräume. Auf die Eltern wartete in der Zwischenzeit Kaffee.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Groß war das Hallo, als die Schulanfänger nach der ersten „Unterrichtsstunde“ zurückkamen. Da klickten die Verschlüsse der Fotoapparate und die Video-Kameras surrten. Ähnlich sah es in Dötlingen aus. Die zweiten Klassen hatten ein Stück einstudiert und dazu sogar ein Boot gebaut.

Während in Neerstedt 30 Erstklässler in zwei Klassen eingeschult wurden, gibt es in der Dötlinger Grundschule eine einzügige Einteilung mit 24 Kindern. Klassenlehrerin ist Ute Domsky.

Die Gemeinde vertrat in Dötlingen Harri Brendler und in Neerstedt Ute Ziemann.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.