BOOKHOLZBERG Ob bei der Hängebrücke im Sportparcours, beim Kistenklettern, Dosenwerfen oder Schachtelnpusten, die Schüler der Hauptschule Bookholzberg hatten beim Sportspieletag am Freitag sichtlich viel Spaß. „Ich fand es toll, weil die Stationen abwechslungsreich waren. Mal wurde man körperlich gefordert, mal geistig“, sagte die zwölfjährige Carina Bilke aus der 6a.

Eben diese Kombination aus Sport-, Spiel- und Denkaufgaben war kein Zufall, sondern von Schulleiter Friedrich Stürzekarn und Organisatorin Martina Scheulen gewollt. So wuselten am letzten Schultag vor den Herbstferien über 150 Schüler der Klassenstufen fünf bis neun über den Schulhof und durch die Sporthalle. Die 20 bunt gemischten Gruppen zu sieben bis acht Schülern tobten sich an 20 verschiedenen Stationen bis zum Mittag aus und gingen fleißig auf Punktejagd. Und besonderer Ehrgeiz wurde belohnt: Die Gruppe mit der höchsten Punktzahl gewann Kinogutscheine, die zweit- und drittplatzierte Pizzabrötchen und belegte Brötchen aus dem Schulkiosk.

Wie im vergangenen Jahr hatte Lehrerin Martina Scheulen den Sportspieletag von langer Hand geplant und in den vergangenen Wochen Kollegen und Schüler der zehnten Klassen für die Mithilfe gewonnen. Besonders die sportlichen Aktivitäten, wie der Hindernis-Parcours in der Sporthalle, das Kistenstapeln oder Kraxeln an der Kletterwand, wurden von den Jugendlichen gut angenommen. Dabei stand vor allem das „Miteinander im Vordergrund“, so Scheulen.

Bei aller Freude über einen insgesamt gelungenen Vormittag sahen sowohl Schüler als auch Lehrer noch Verbesserungsbedarf. „Ich fand es richtig gut, viel besser als Schule. Aber irgendwie haben in unserer Gruppe immer einige gefehlt“, bemängelte der elfjährige Hendrik Stöver aus der 5a. Das blieb auch Martina Scheulen nicht verborgen, die deshalb darüber nachdenkt, im nächsten Jahr nur die Klassenstufen fünf bis sieben einzubeziehen. Denn „im Gegensatz zu vielen Älteren haben besonders die Jüngeren gut mitgemacht“, so Scheulen.

Mehr Bilder unter www.NWZonline.de/fotogalerie-landkreis

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.