Hude Die 13-jährige Laura Witte aus Hude hat ihre Prüfung im Traditionellen Taekwon-Do bestanden und trägt nun den 1. Poom (Kinder-Schwarzgurt). Nach fast sechsstündiger Prüfung bestand Witte mit einer guten Leistung. „Ich bin zwar total kaputt, freue mich aber sehr, nachdem ich mich so intensiv auf dieses besondere Ereignis vorbereitet habe“, sagte Laura Witte hinterher.

Zunächst musste sie aus dem praktischen Prüfungsprogramm vom 9. bis zum 1. Kup Techniken, deren Anwendung und Ausführungsform erklären. Dabei demonstrierte Witte neben den Grundschulbahnen auch Kombinationen, Sambo, Ibo und Ilbo Taeryon (festgelegte Partnerkämpfe) sowie Panjayu Taeryon (halbfreier Partnerkampf).

Im Vorfeld der Prüfung hatte die Huderin schon eine Lehrprobe gegeben. Die Thematik, der Yop Cha Chirugi (Fußstoß zur Seite mit Hüfteinsatz), war von den Prüfern vorgegeben. Ebenfalls gab sie drei Ausarbeitungen zu verschiedenen Techniken ab.

Laura Witte zeigte aber nicht nur praktisch sehr gute Leistungen. Auch bei der Theorie überzeugte sie die Prüfer mit ihrem Wissen. Sie demonstrierte, dass sie sich auch Gedanken über den philosophischen Hintergrund der Kampfkünste gemacht hat. Dass die Huderin ihre Techniken nicht nur am Partner kontrolliert und kraftvoll ausführt, zeigte sie außerdem beim Kyek Pa: Laura meisterte alle vorgeschriebenen Bruchteste ohne Probleme und demonstrierte dabei verschiedene Hand-, Fuß- und Sprungtechniken.

Nach dem Kyek Pa wurde als letzte praktische Disziplin Hosinsul (realistische Selbstverteidigung) überprüft. Witte musste sich hier unter anderem aus der Bodenlage gegen zwei gleichzeitig angreifende Gegner zur Wehr setzen. Später waren diese dann auch noch mit Stöcken bewaffnet.

Nach dem anstrengenden Tag konnte die 13-Jährige das Ergebnis verkünden: Sie bestand mit mehr als fünf Punkten ihre Prüfung und gehört nun zu dem kleinen Kreis derjenigen, die es zum Kinder-Schwarzgurt geschafft haben.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.