AHLHORN „Ihr seid der letzte Jahrgang am DBG, dem die Ehre einer Entlassungsfeier am Ende der 10. Klasse zuteil wird. Wir werden in Zukunft nur noch Abiturfeiern ausrichten“, betonte Schulleiter Wolfgang Reich-Kornett am Freitagvormittag. 31 Zehntklässler wurden verabschiedet. Ab 2013 hat dann auch das Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasium eine Oberstufe. Die künftigen Jahrgänge müssen nicht mehr an andere Schulen wechseln, um ihr Abitur zu machen (siehe auch Meldung auf dieser Seite).

Es war eine sehr stimmungsvolle Abschiedsfeier. Stehende Ovationen gab es für Klassenlehrer Rüdiger Baumgarten, der einen aktuellen Hit der Toten Hosen umgetextet hatte. „Klassen wie diese, wünscht man sich bis zur Unendlichkeit. Für Klassen wie diese, ist sie nun vorbei die Zeit“, sang Baumgarten. Gemeinsam mit seiner Kollegin Christiane Ebert, Klassenlehrerin der 10a, überreichte er die Zeugnisse und jeweils eine Rose an die Abgänger.

Diese blickten nach den Worten ihrer Klassensprecher Connor Menkens und Tanja Blumentritt auf eine sehr schöne Zeit zurück. Lobende Worte gab es von Lehrern und Schulleitung für die beiden Klassen. „Zeugnisnoten sind sicherlich wichtig, aber eine Gesellschaft wird zusammengehalten durch Werte. Die habt ihr euch erworben. Und dafür gebührt euch der meiste Applaus“, sagte Schulleiter Reich-Kornett.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Stellvertretender Bürgermeister Jürgen Hellbusch ehrte Philipp Thurau aus der 10 a, der als Klassenbester einen Schnitt von 1,79 erreichte, und Lea Muhle aus der 10 b (Notendurchschnitt 1,1) mit Buchpräsenten.

 @ Mehr Bilder unter http://www.NWZonline.de/fotos-landkreis

NWZTV zeigt einen Beitrag unter http://www.NWZonline.de/nwztv

Verabschiedet wurden 31 Zehntklässler, die zum Großteil an die Graf-Anton-Günther-Schule Oldenburg wechseln, aber auch an viele weitere Schulen. Eine Schülerin geht für ein Jahr in die USA. Nachfolgend die Namen:

10 a: Milena Baumgart, Katharina Beier, Tanja Blumentritt, Alina Burghard, Philine Fleske, Isul Kang, Phil Mackschin, Patricia Meyer, Tessa Poppenga, Rebekka Reinhold, Findus Reinkober, Vanessa Schoon, Christian Schuster, Ruth Stevens, Philipp Thurau, Johannes Warns.

10 b: Sabrina Addicks, Jule Busker, Andreas Fichna, Björn Gaedtke, Mara Heitzhausen, Thies Henking, Annika Heuer, Alina Köster, Alexander Korsch, Connor-Lee Menkens, Leah Sophie Muhle, Giang Nam Ba Nguyen, Dina Ruthop, Patrick Schwantje, Leif Siegel.

Klaus-Dieter Derke Hude / Redaktion Hude
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.