In der Bookholzberger „Oberschule an der Ellerbäke“ gibt’s an diesem Freitag Kekse satt. Dafür hat die 5a am Donnerstag in der Bäckerei Meyer/Mönchhof gesorgt. Gemeinsam mit Carsten Schult, Abteilungsleiter Konditorei, und Klassenlehrerin Margot Brendel verwandelten die Schüler 15 Kilo Teig in leckeres Gebäck – das jetzt versilbert wird. Der Erlös soll zur Hälfte der Schule, zur Hälfte einem wohltätigen Zweck zukommen. Für die Bäckerei war der Besuch in der Vorweihnachtszeit übrigens nicht der einzige. Mehrere Klassen und Kindergartengruppen waren bereits als „Weihnachtsbäcker“ tätig.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.