Huntlosen /Großenkneten Das 44-seitige Programmheft der Ländlichen Erwachsenenbildung (LEB) Großenkneten für das zweite Halbjahr liegt bereits an vielen öffentlichen Stellen aus, natürlich auch am Sitz der LEB im Grünen Zenttrum in Huntlosen. Das hat seinen Grund, denn erstmals enthält es auch fünf Angebote für die Sommerferien. Mit 67 Veranstaltungen sind es zwei mehr als im ersten Halbjahr, darunter viele Neuheiten. LEB-Regionalleiterin Karin Pieper stellte sie zusammen mit Medienpädagogin Veronika Völker, den Dozentinnen Yegane Yildirim und Yevheniia Radkevych sowie Andrea Naber, Vorsitzender der LEB–Kreisarbeitsgemeinschaft Oldenburg, vor. Ein Überblick über die Neuheiten:

Yoga

Groß ist auch im zweiten Halbjahr die Auswahl an Yoga-Kursen mit Monika Bernigau in Großenkneten und Huntlosen, unter anderem mit der Neuheit „Yoga auf dem Stuhl“. Da die Dozentin Zeit hat, hat sich die LEB entschieden, erstmals in den Sommerferien vier Kurse anzubieten, jeweils ein Termin mit vier bis maximal neun Unterrichtsstunden. Im Dorfgemeinschaftshaus Großenkneten sind sie am 5., 8. und 12. Juli sowie am 2. August, und zwar zu unterschiedlichen Themen.

Computer

Dozent Joshua Helms hat sich zwei aktuelle Themen vorgenommen. Am 17. und 24. August geht es um „Website erstellen – Internetpräsenz einrichten für Einsteiger“ und am 1. und 8. September um „Tägliche Hackerangriffe? Alltägliche Computer- und Datensicherheit“.

Erstmals steuert das Multimediamobil Nordwest die LEB an. Am 21. August geht es um das Programmieren: „Calliope und Co.: Ein Schnupper-Workshop für Nicht-Informatiker“. Das Mobil mit Alrun Klatt kommt am 1. November nochmals, dann zum Thema „Gemeinsam Wissen generieren. Web-2.0-Werkzeuge“.

Für Frauen

Gesche Lüers widmet sich am 14. November dem Thema „Mein Dresscode von Kopf bis Fuß“. Im Rathaus Großenkneten gibt sie Tipps rund um Garderobe und Make-up im Berufsalltag.

Jahreskreisfeste

Kathrin Brengelmann und Eva Brunken setzen die Reihe der Jahreskreisfeste fort. Am 22. September steht die Herbst-Tag-Nacht-Gleiche an, am 22. Dezember die Rauhnächte, jeweils sechs Unterrichtsstunden.

Gesundheit

Für Neueinsteigerinnen bietet Maria Vorwerk ab 13. August einen sechsteiligen Kursus zum orientalischen Tanz in der Grundschule Huntlosen an.

Die Huntloserin Ulrike Winter, neu bei den Dozenten, widmet sich am 27. August in einem Traumseminar den grundlegenden Fragen dieses Themas.

Begleitung/Pflege

Drei Jahre lang hat es den Arbeitskreis Pflege als regelmäßiges Angebot gegeben. Jetzt mündet er in das neue Format der Pflegekonferenz, weiter unter der Leitung von Christa Meenken und Karin Pieper. Erstes Treffen ist am 30. August. Dabei spielt auch das Projekt „DSL – Demenz: digitale Selbsthilfe auf dem Land“ eine Rolle.

„Leben – Sterben – Tod“ heißt es an drei Terminen im Herbst. Ulrike Winter und Hildegard Goerschel leiten diesen Gesprächs- und Infokreis.

Kreativ/Kochen

 Astrid Witte aus Huntlosen bringt sich erstmals ins Programm ein. Ab 3. Juli geht es an vier Terminen bei ihr in der Kunstgasse in Huntlosen um Künstlerkacheln für Innen-/Außenbereich, nochmals ab 28. August.

„DIY – Do it yourself“ ist die Devise am 15. Oktober in Huntlosen. Wibke Leder aus Ganderkesee zeigt, wie man ein Organisationsbord macht.

Beim kreativen Nähen ist Andrea Büttelmann aus Wildeshausen eine neue Dozentin. Sie startet am 15. Oktober den Kurs in Ahlhorn.

Um die Gemüsetüte geht es ab 22. August an sechs Terminen mit Monique Lammers in Ahlhorn.

Jugendangebot

Tanzen für junge Frauen ab 16 Jahren ist ab 13. August wöchentlich in der Grundschule Huntlosen angesagt. Maria Vorwerk leitet den Kurs.


     www.leb.de 
Ulrich Suttka Stv. Redaktionsleitung, Großenkneten/Dötlingen / Redaktion Wildeshausen
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.