Hude Der Duft von frischen Waffeln zog am Freitagnachmittag durch die Grundschule Hude-Süd und zahlreiche Kinder, Eltern und Großeltern wuselten über die Gänge und durch die Klassenräume – es war mal wieder Zeit für einen Weihnachtsbasar.

Drei Tage lang hatten die Mädchen und Jungen in der Schule dafür gebastelt. „An den Projekttagen hatten die Kinder richtig Spaß“, erzählte Lehrerin Petra Norrenbrock. „Wegen mir könnte man jeden Tag im Unterricht basteln“, meinte die neunjährige Tomke und lachte. „Wir haben Kerzen verziert und Sterne gebastelt“, sagte sie und nahm einen Tannenbaum aus einem Notenblatt in die Hand: „Der ist auch von mir.“

Doch nicht nur die Bastelkünste der Kinder waren gefragt, sondern auch das Verkaufstalent. „In den ersten und zweiten Klassen helfen wir natürlich noch mit, aber die Dritt- und Viertklässer verkaufen schon fast selbstständig“, erklärte Norrenbrock. So auch Luisa, Amelie und Marena – die drei Mädchen aus der Klasse 3b hatten die Kasse fest im Griff.

Neben Papier-Bastelarbeiten wurden auch Adventsgestecke, Baumschmuck aus Bügelperlen und Futterglocken für Vögel verkauft. Auch für das leibliche Wohl der kleinen und großen Besucher war bestens gesorgt. Selbst gebackene Kuchen und frische Waffeln gab der Förderverein in der Cafeteria aus. Auch eine kleine Aufführung der Tanz-AG wurde für die Gäste auf die Beine gestellt.

Belohnt wurde die Arbeit durch Einnahmen aus dem Basar von rund 2000 Euro und der Cafeteria von rund 770 Euro.

Mit diesem Geld möchte der Förderverein verschiedene Anschaffungen und Projekte fördern.

„Wir wollen Bücher für die Bücherei anschaffen und einen neuen Bühnenvorhang“, erzählten Birgit Bruns und Anja Mennerich vom Förderverein. Auch Riesen-Legosteine sollen finanziert werden. Die Projektwoche der vierten Klassen wolle man wieder unterstützen. „Und dann kommt ja in drei Jahren der Mitmach-Zirkus wieder – da ist es immer gut, wenn man schon ein bisschen gespart hat“, meinte Bruns.

Gloria Balthazaar Wildeshausen / Redaktion Wildeshausen
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.