GROßENKNETEN Bereits die ganze Saison hat Heinz-Hermann Decker einen guten Lauf. Mit seinem Pferd Gamila war er fast in jedem M-Springen platziert. Am Sonntag krönte der sympathische Pferdemann vom RV Höven seine Serie mit dem Gewinn der Kreismeisterschaft in der Klasse M beim RFV Großenkneten. Grundlage für diesen Erfolg bildeten ein Sieg und ein dritter Platz in den Wertungsprüfungen der Klasse M. Mit immerhin 25 Punkten setzte er sich deutlich gegen den Dötlinger Hendrik van der Veer (19 Punkte) durch. Die Bronzemedaille ging an Franz Haider vom Reitverein Ahlhorn.

In der Meisterschaft der Klasse L machten drei Amazonen den Titel unter sich aus. Dabei bekam das Publikum ein echtes Herzschlagfinale geboten. Mit nur einem Zähler Vorsprung aus den beiden Wertungsprüfungen setzte sich Michaela Hornfeld (WRS Dötlingen) an die Spitze. Mit einem Punkt Rückstand folgte Vereinskameradin Jana Visser an zweiter Stelle. Rang drei belegte Nicole Pargmann (RV Höven). Im Nachwuchsbereich der Klasse A hatte Julia Wray (RFO Oldenburg) die Siegerhose an. Sie verwies die Dötlingerin Pia Bührmann und Lokalmatadorin Laura Schuhmacher auf die Plätze.

Lob bekam der RFV Großenkneten von Kreisreiterchef Hanno Naber: „Die Bedingungen waren gut – ich möchte mich herzlich bedanken, dass Großenkneten die Titelkämpfe ausgerichtet hat.“ Auch Vorsitzender Herbert Kempermann zog eine positive Bilanz: „Ich muss den Hut vor unseren Helfern ziehen. Sie haben unermüdlich gearbeitet und für eine tolle Veranstaltung gesorgt.“

Eine Neuerung könnte es im kommenden Jahr bei den Meisterschaften geben. Die Reiter haben angeregt, mehrere Turniere für die Wertung heranzuziehen, damit nicht ausschließlich die Tagesform entscheidend ist. „Ich finde die Idee gut, und es wird schon in nächster Zukunft Gespräche geben“, war von Naber zu erfahren. Gleichzeitig zeigte sich Naber zusammen mit Kreisjugendwartin Isabell Eilers zufrieden mit den Leistungen der Oldenburger Springreiter: „Insbesondere im Nachwuchsbereich gibt es viel Potenzial. Wir sind auf dem richtigen Weg!“

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.