Harpstedt Das Jahr ist noch nicht ganz vorbei, da werfen die Landfrauen schon einen Blick nach vorne. Ab Januar liegt das neue Programmheft des Landfrauenvereins Harpstedt-Heiligenrode an verschiedenen Stellen in der Samtgemeinde aus. Für das Jahr haben sich die Organisatoren wieder viele interessante Veranstaltungen einfallen lassen.

Im neuen Jahr widmen sich die Landfrauen wieder vielen verschieden Themen, von Vorträgen zum Umweltschutz „Plastikfrei mit Spaß dabei“ oder dem Vortrag „ Erste Hilfe – Lebensrettende Maßnahmen“. Verschieden Fahrten sind wieder im Programm, den Auftakt macht dabei eine mehrtägige Fahrradtour an die Schlei, bevor eine Fahrt zum Landfrauentag nach Essen mit umfangreichen Rahmenprogramm folgt. Verschiedene Halbtages- und Tagesfahrten mit dem Bus oder Fahrrad sind geplant, und im August ist eine eine zweitägige Gartentour zu unseren holländischen Nachbarn angedacht. Aber auch verschiedene Kreativ- und Genusskurse stehen auf dem Programm. Auch regelmäßige wiederkehrende Veranstaltungen, wie der Plattdeutsche Klönschnack, der Landfrauenchor und die Rückenschule stehen wieder im Programm.

Für einige Veranstaltungen sollte man sich frühzeitig bereits anmelden. So sind ab Mittwoch, 8. Januar, Anmeldungen für die Radreise rund um die Schlei (11. bis 15. Mai) und für den Landfrauentag in Essen im Juni möglich.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Besonders freut sich der Verein auf eine Frühstücksveranstaltung am Samstag, 7. März. Die Strategieberaterin Janina Tiedemann referiert humorvoll darüber „Warum nicht Nora, sondern Noah die Arche baute“. Haben Sie sich schon mal gefragt, warum in Erzählungen immer die Männer die spannenden Aufgaben bekommen? Was hält Frauen zurück, große Aufgaben anzunehmen? Mit Fragen wie diesen beschäftigt sich Tiedemann während ihres Vortrags. Sie bringt den Zuhörerinnen auf humorvolle Weise näher, was Frauen tun können, um ihre Selbstzweifel zu besiegen, heißt es in der Ankündigung. Das Frühstück findet statt im Meyerhof in Heiligenrode. Eintrittskarten können ab sofort an den Vorverkaufsstellen Schreibwaren Beuke Harpstedt, Meyerhof Heiligenrode, Eulennest Heiligenrode, den Landfrauenveranstaltungen oder bei Hilke Bellersen Telefon  0 42 06/66 91 gekauft werden. Vereinsmitglieder bezahlen 20 Euro, Nichtmitglieder 25 Euro.

Der Vorstand des Landfrauenvereins freut sich, so ein vielfältiges Programm für das Jahr 2020 zur Verfügung stellen zu können.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.