Großenkneten Noch sind die Sommerferien nicht ganz vorbei und einige Veranstaltungen stehen noch aus, aber die Gemeindejugendpflege Großenkneten zieht bereits die Bilanz der Ferienpassaktion 2019. Dafür nutzte sie die Dankeschön-Party für alle Helferinnen und Helfer. Mitarbeiter der Gemeindejugendpflege um Leiterin Carina Rensen und Vertreter der aktiven Vereine und Institutionen trafen sich dazu am Samstagnachmittag zur gemütlichen Runde mit Speisen und Getränken beim Dorfgemeinschaftshaus Großenkneten.

Die Zahlen, die Kerstin Korte für die Gemeindejugendpflege vorlegte, sind beeindruckend. Insgesamt hat es 524 Teilnehmer bei 114 Veranstaltungen gegeben. 228 sind männlich, 213 weiblich. Hinzu kamen 83 Erwachsene. „Insgesamt 1859 erfüllte Wünsche“, rechnete Korte vor. Das zeigt, wie gut der Ferienpass weiterhin in der Gemeinde angenommen wird. Die Gruppe der Neun- bis Zwölfjährigen macht den größten Anteil aus.

Die Neuheit „Escape room“ erwies sich in den Jugendzentren als sehr beliebt. „Es gab mehr Anmeldungen als Plätze“, so Korte. Kanu und Stand-up-Paddeln sind ebenso wie der Besuch im Heidepark beliebte Klassiker. Klettern, Bouldern (Klettern), Leuchtendes Einhorn, Insektenhotel sowie Kochen und Backen waren wieder sehr begehrt.

Ein Wermutstropfen in der Bilanz ist der Blick auf die Veranstalter. Die Gemeindejugendpflege ist inzwischen mit Abstand vorne. In 82 Fällen zog sie die Fäden. Das ist ein Anteil von 72 Prozent. 32 Veranstaltungen wurden in Regie von Vereinen und Institutionen organisiert. Diese Zahl ist rückläufig, wie schon bei der Vorstellung des Passes zu hören gewesen war. Ehrenamtliche Kräfte in den Vereinen in den Sommerferien zu mobilisieren, fällt offenkundig zusehends immer schwerer.

Gleichwohl haben die „Fremdveranstalter“, wie die Jugendpflege sie nennt, eine Menge beigetragen. Nicht zuletzt für sie wird denn auch die Dankeschön-Party organisiert. Ein Überblick der aktiven Vereine und Gruppen: Zoo am Meer (Jusos Großenkneten-Wardenburg), nach Thüle in den Tierpark (CDU Großenkneten), Abenteuercamping (Traditionsverein, Schützenverein, Reservisten Huntlosen), Kinoabend (Junge Union), Mit dem Jäger ins Revier (Hegering Großenkneten), Tierspurensuche (Waldpädagogikzentrum), Sommerolympiade (TSV Großenkneten), Quizlauf (TV Ahlhorn), Tag bei der Feuerwehr (Feuerwehr Ahlhorn), Bonbonmanufaktur (Bürgerverein Ahlhorn), Taekwondo (Ahlhorner Budo Club), Tennis (ASV Ahlhorn, Abteilung Tennis), Übernachtung in der Kirche (Evangelische Jugend DEL/OL Land), Alpakawanderung (Frauen-Netzwerk Großenkneten), Elfen aus Zauberwolle (Heisterhof Ahlhorn), Swin Golf (FDP Großenkneten, Ortslandvolk Ahlhorn), Schnuppertag (Schützenverein und Spielmannszug Großenkneten) sowie Bootcamp (Mobile Jugendarbeit Großenkneten).

Ulrich Suttka Stv. Redaktionsleitung, Großenkneten/Dötlingen / Redaktion Wildeshausen
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

NWZONLINE-NEWSLETTER

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten.
Meine E-Mail wird nur zu diesem Zweck verwendet.
Einwilligung jederzeit wider­rufbar, Abmeldelink in jeder E-Mail. Die Datenschutz­erklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.