SANDKRUG Glückwünsche für die erfolgreiche Teilnahme am 22. plattdeutschen und saterfriesischen Lesewettbewerb der Oldenburgischen Landschaft erhielten jetzt in der Bibliothek der Waldschule in Sandkrug die 12-jährige Alina Wellmann vom Fasanenweg in Hatterwüsting und der 15-jährige Alexander Theile aus Wildeshausen. Es gratulierten die pensionierte Lehrerin Karin Grundmann aus Sandkrug sowie Lehrer Johann Strudthoff vom Gymnasium Wildeshausen.

Beide Schüler hatten sich bei den Schulentscheiden im April durchgesetzt und auch beim Kreisentscheid im Mai in Wildeshausen, an dem sich 20 Schulen beteiligt haben, jeweils die ersten Plätze in ihren Altersgruppen (7./8. sowie 9./10. Schuljahr) belegt.

„Schölers van Wangerooge bit hen na ´n Dümmer un van de Weser bit hen an de Grenz van dat Emsland sünd uproopen wen, weer mittomaaken“, lud der Flyer zur Teilnahme ein. Plattdeutsch und Saterfriesisch sind als eigenständige Sprachen im Oldenburger Land ein Teil der regionalen Kultur und Identität, hatte der Schirmherr der Veranstaltung, Kultusminister Bernd Busemann, in seiner Einladung gesagt. Gerade in einer globalisierten Welt werde die Identität mit einer vertrauten Region und einer vertrauten Sprache erheblich an Bedeutung gewinnen.

Beim Bezirksentscheid lag erneut Alexander Theile ganz vorn, Alina Wellmann wurde im Vorlesewettbewerb nur ganz knapp von André Meyer aus Grönheim geschlagen (die NWZ berichtete). Aber sie freue sich sehr über den zweiten Platz, denn von 5303 Teilnehmern der Vorentscheide ist sie unter die 49 Besten der allgemeinbildenden Schulen des ehemaligen Oldenburger Landes gekommen. Bewertet wurde nach den Kriterien Aussprache, Sinnerfassung und Betonung, Lesetechnik und Textverständnis.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.