Seit Beginn der Ausbildung für den Europäischen Computerführerschein ECDL am Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasium in Ahlhorn haben jetzt insgesamt 47 Schülerinnen und Schüler die Bedingungen für das Zertifikat erfüllt. Zum Ende dieses Schuljahres überreichte Schulleiter Wolfgang Reich-Kornett erneut an 23 Schüler das Diplom. Der ECDL bestätigt grundlegende IT-Kenntnisse, die nach gleichen Standards in 148 Ländern der Welt durchgeführt und anerkannt werden. Die Prüfungen erfolgen nach standardisierten Kriterien als Online-Prüfung. Die Ausbildung hat für die jetzigen Absolventen vor zwei Jahren unter Leitung von Torsten Büsselmann und Rainer Niehsen begonnen und fand außerhalb der regulären Unterrichtszeit statt. Sie umfasste die Module Grundlagen der EDV, Betriebssystem, Textverarbeitung, Tabellenkalkulation, Datenbank, Präsentation, Internet & Kommunikation sowie IT-Sicherheit.

Nach erfolgreichem Bestehen von sieben Prüfungen wurde das Zertifikat von der Dienstleistungsgesellschaft für Informatik (DLGI) in diesem Jahr vergeben an: Tobias Beermann, Marcel Brand, Nane Bruns, Christian Bultmann, Steffen Dieks, Julien Duchow, Alex Franke, Leon Fromberger, Pascal Gäfke, Kathrin Hagelmann, Marvin Hansla, Dawid Holt, Lena Kempermann, Kevin Kiefer, Sven Klockgether, Lovis Köppen, Rene Kreye, Lea Meyer, An Viet Nguyen, Maik Sauskojus, Constantin Schilberg, Alexandra Uelsberg und Lennart Wegman.

Gleichzeitig gab es weitere 13 Zeugnisse „ECDL-Start“ für den den in diesem Schuljahr neu begonnenen Ausbildungsgang. Der „ECDL-Start“ wurde nach vier erfolgreiche Prüfungen vergeben an die Schüler Nick Bäker, Inken Deepe, Niklas Fudickar, Leon Kuhlmann, Ulf Lukaszewicz, Colin Minx, Pia Neuefeind, Carlos Oltmanns, Julius Oltmanns, Julian Schönhoff, Til Schwantje, Mike Silhan und Sven Vosteen. Im kommenden Schuljahr sollen ECDL-Kurse angeboten werden, um die Medienkompetenz der Schüler weiterhin zu fördern.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.