Einen zweijährigen berufsbegleitenden Lehrgang zur Fachkraft für Berufs- und Arbeitsförderung bei der VHS Hatten und Wardenburg haben jetzt 17 Absolventen abgeschlossen. Der Lehrgangsleiter, Dipl. Pädagoge Reiner Matthes, VHS-Leiterin Anne Bohlen und einer Dozenten, Dipl.-Sozialarbeiter Johannes Münzebrock, überreichten den Teilnehmern in den VHS-Räumen im Bahnhof Sandkrug ihre Abschlusszeugnisse.

Erfolgreich abgeschlossen haben: Joachim Sonnenkalb (Tungeln), Bernd Helms (Edewecht), Thea Herthum (Huntlosen), Lothar Heiduk (Westerstede-Ocholt), Arndt Harms-Herrmann (Oberlethe), Dagmar Blum (Huntlosen), Heinz-Werner Stamm (Remels), Anne Naderhoff (Vechta), Frerk Rohde (Oldenburg), Bianka Klein (Oldenburg), Sylvia Scholte (Friedrichsfehn), Edda Rädeker (Westerstede), Sabine Richter (Dötlingen), Markus Haskamp (Rechterfeld), Beatrix Reichelt-Ahlers (Edewecht), Ingo Hemmersdorf (Rastede) und Conrad Taidl (Vechta). Sie sind damit für die Arbeit in Werkstätten für behinderte Menschen qualifiziert. Sie betreuen und fördern geistig, seelisch und körperlich behinderte Menschen im Berufsbildungs- und Arbeitsbereich der Werkstätten. Ein weiterer Lehrgang startet am 27. Oktober, dazu gibt es einen Infoabend in den VHS-Räumen im Bahnhof Sandkrug am Mittwoch, 29. September, um 18 Uhr.

Weitere Informationen gibt es bei der VHS Hatten und Wardenburg unter Telefon  04407/717788.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Der große Wahl-Check Oldenburg
Sagen Sie uns Ihre Meinung und sichern Sie sich im Anschluss die Chance auf 5x 100 €-Gutscheine für den Nordwest-Shop.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.