HEIDE Peter Schumann war auch ein bisschen Stolz anzumerken. „So gut wie noch nie“ habe die Grundschule Heide in diesem Jahr beim Känguru-Mathematikwettbewerb abgeschnitten, sagte der Pädagoge am Freitag bei einer Feierstunde in der Aula – und bat unter dem Jubel der anwesenden Dritt- und Viertklässler elf Kinder nach vorn.

60 Kinder der Grundschule hatten teilgenommen – bundesweit, so Schumann, seien es bei den Drittklässlern 108 330 und bei den Viertklässlern 118 517 Mädchen und Jungen gewesen. Zwei der Heider Kinder schafften erste Plätze: Celina D’Ambrosio aus der 4c und Tom Piper aus der 3b. Bundesweit habe es bei den Viertklässlern 756 und bei den Drittklässlern nur 288 Erstplatzierte gegeben, berichtete Schumann.

Zum zweiten Preis gratulierte der Sportlehrer Nico Ramke (4a), Malte Schütt (4c) und Carlotta Wolf (3b). Dritte Preise erhielten Lukas Barfuß (4b), Tom Langfeld (4c), Linus Czech (3b), Wanda Edert (3b), Michelle Streich (3b) und Merle Ramke.

An dem Känguru-Mathematikwettbewerb nimmt die Grundschule Heide schon seit Jahren teil. 2010 hatten Kinder erstmals zwei erste Preise sowie je einen zweiten und dritten Preis nach Heide holen können. Dass man diesmal erfolgreicher sein könne, habe sich bereits bei der Mathematik-Olympiade abgezeichnet, sagte Schumann. Erfreulich fand er, dass bei den Aufgaben weniger „stures Rechnen“, sondern vermehrt Anwendungsmathematik zum Tragen komme.

Känguru 2011, Aufgabe 19: Ersetze ich die Sternchen in 5*4*1*3*4 durch + oder –, so entsteht eine Rechenaufgabe. Wie viele Möglichkeiten gibt es, die Sternchen so zu ersetzen, dass das Ergebnis 9 ist? (A) 2; (B) 3; (C) 4; (D) 5; (E) 6

Karsten Kolloge Harpstedt / Redaktion Wildeshausen
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.